Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Samtgemeinderat: Beide Standorte der Grundschule Parsau nutzen
Gifhorn Brome Samtgemeinderat: Beide Standorte der Grundschule Parsau nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.07.2016
Votum des Schulträgers: Auch in der Außenstelle Bergfeld der Grundschule Parsau soll trotz Personal-Mangels im neuen Schuljahr nach Möglichkeit Unterricht erteilt werden. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

Die Schulleitung ist damit gehalten, schon im bald beginnenden Schuljahr hier wie dort Unterricht stattfinden zu lassen - auch wenn bis dahin keine neue Lehrkraft gefunden sein sollte (AZ berichtete).

Alternativen zur Minderung der entstehenden Raumnot in Parsau wie die Umwandlung des Betreuungsraums in einen Unterrichtsraum oder die Errichtung eines Pavillons ebenda kommen für den Rat demnach nicht infrage. Auch wenn wie Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann einräumt, die gestellte Aufgabe für Schulleitung und Kollegium „nicht einfach ist“.

Helfen könnte dabei nach Ansicht der Schulleiterin Christine Vette allerdings der Einsatz eines FSJ-lers (Freiwilliges Soziales Jahr). Die Samtgemeinde als Schulträger lehnt allerdings eine Übernahme der Kosten dafür ab - dies sei Ländersache.

Mehr Erfolg hatte Vette mit einer Anfrage bei der Gemeinde Parsau: „Wir würden es machen“, so Bürgermeisterin Kerstin Keil, die darauf hofft, dass die Gemeinden Bergfeld und Tiddische mitziehen, die die Schule ebenfalls mit Kindern versorgen. Positive Signale gebe es bereits aus Bergfeld, aus Tiddische habe sie noch keine Rückmeldung erhalten, so Keil.

jr

Brome. Spiel und Spaß im Freibad Brome hieß es gestern zum sechsten Mal seit 2011 - und zum ersten Mal war richtig gutes Wetter. „Das beste, das wir bisher hatten“, bestätigte auch Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann, die zu dem Spielfest, organisiert von der Samtgemeinde-Jugendpflege, auch wieder eine zehnköpfige Gruppe Kinder und Jugendlicher aus Landsbergen begrüßte.

21.07.2016

„Ich habe noch Muskelkater von gestern“, stöhnt Emma. Kein Wunder, Ralf Düring nimmt die Kinder im Ferienspaßangebot „Leichtathletik“ hart ran. Schließlich wollen sie an den drei Tagen das Sportabzeichen machen. Die Chancen stehen extrem gut. Heute steht noch die Disziplin Schwimmen auf dem Programm.

20.07.2016

Croya. In lockerer Atmosphäre fand am Sonnabend das Weinfest in Croya rund um den Glockenturm auf dem Dorfplatz statt. Zahlreiche Gäste hatten sich zu dem vom Heimatverein ausgerichteten Fest eingefunden.

17.07.2016
Anzeige