Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Gabriele Walgenbach und Heinz-Jürgen Koch regieren in Rühen
Gifhorn Brome Gabriele Walgenbach und Heinz-Jürgen Koch regieren in Rühen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 03.10.2018
Rühener Schützen: Gabriele Walgenbach (vorn Mitte) und Heinz-Jürgen Koch (3. r. vorne) führen das neue Königshaus an. Quelle: "Alexander Täger"
Rühen

Damit bleibt die Königskette in der Familie: Heinz-Jürgen Koch erhielt die Königskette von seinem Sohn, dem amtierenden Samtgemeinde-Schützenkönig Matthias Koch. Neuer Kronprinz im Schützenverein ist Stefan Pötter. Edmund Walgenbach ist Begleiter des Königs und Thomas Molkentin Fahnenträger.

Die Vorjahres-Königin Petra Koch – Mutter von Matthias und Heinz-Jürgens Ehefrau – rückte nun auf das Amt der Prinzessin weiter. Außerdem ist Kerstin Stablo Begleiterin von Königin Walgenbach.

Bereits im Juni hatte der Wettbewerb um die Königswürde stattgefunden. Seit es kein Schützenfest mehr gibt (dieses wurde vor einiger Zeit vom Dorfgemeinschaftsfest abgelöst), wird die Proklamation vereinsintern durchgeführt. „Es ist der Höhepunkt im Schützenjahr“, erklärte Schützenpräsident Dietmar Lösch gegenüber der Aller-Zeitung.

Zunächst wurden die Königsscheiben der beiden Majestäten angebracht, dann zogen die Vereinsmitglieder – unterstützt durch die Trommler Chris Gatzke vom Schützenverein Brome und Marcel Böttger vom Schützenverein Tülau – ins Schießheim.

Dort wurde mit einem geselligem Beisammensein und einem rustikalen Essen gefeiert.

Von Alexander Täger

Ein 14 Meter langes und mehr als zwei Meter breites Trampolin-ähnliches Luftkissen namens AirTrack ist das aktuelle Highlight der Turner des TV Jahn Rühen. Möglich wurde der Kauf durch zwei Spender. Jetzt wurde das neue Sportgerät mit einer Vorführung eingeweiht.

03.10.2018

Ein Dorf lädt ein zum Stöbern und Bummeln: Ein großer Dorfflohmarkt findet am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober von 10 bis 15 Uhr im Ortsteil Ehra statt.

02.10.2018

Historische Funde wurden bei der Sanierung der Wetterfahne der Altendorfer St. Pancratiuskirche gemacht: Ein Namensverzeichnis der Pastoren und Organisten seit 1534 und eine alte Zeitung. Diese sollen nun wieder in der Wetterfahne ihren Platz finden – ergänzt um neuere Dokumente.

02.10.2018