Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rat: Leidiges Thema Ortsdurchfahrt Voitze

Tülau Rat: Leidiges Thema Ortsdurchfahrt Voitze

Tülau. Von den derzeit von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr geplanten Sanierungen innerörtlicher Bundesstraßen könnte vielleicht auch die Gemeinde Tülau profitieren.

Voriger Artikel
Benitz wird aufgehübscht und Platz für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Schrott im Wald entsorgt: Zeugen gesucht

Sanierungsbedarf: In der Ortsdurchfahrt von Voitze könnte sich im nächsten Jahr etwas tun, auch die Querungshilfen sollen dann sicherer gestaltet werden.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Das hofft die Ratsrunde um Bürgermeister Herbert Lange, die sich am Freitagabend wieder einmal mit der Ortsdurchfahrt durch Voitze im Zuge der B 248 beschäftigte.

„Es ist ein leidiges Thema, das vielleicht bald behoben sein könnte“, so Bürgermeister Lange mit Blick auf die auch von zahlreichen Bürgern immer wieder bemängelte fehlende Sicherheit an den Querungshilfen sowie an den Bushaltestellen. Denn, so Lange, es gab bereits Kontakt zur Landesbehörde, die eine Sanierung der Ortsdurchfahrt für das kommende Jahr in Aussicht gestellt habe.

In diesem Zuge könnten dann gleichzeitig auch weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung erfolgen. Zu diesen zählt unter anderem der Bau einer Verkehrsinsel mit Fahrbahnverschwenkungen bereits an den Ortseingängen. Mit Blick auf die bis 2020 zu erfüllende gesetzliche Vorgabe, Bushaltestellen barrierefrei zu gestalten, sollten gleichzeitig die vier Bushaltestellen in der Ortsdurchfahrt in Angriff genommen werden, wie der stellvertretende Bürgermeister Werner Vodde erläuterte. Auch wenn bereits Pläne seitens eines Planungsbüros dafür vorliegen, konnte weder Vodde noch Lange die Frage nach den Kosten beantworten, die die Gemeinde selber tragen muss.

Konkret dagegen ist der 5000-Euro-Zuschuss an die Ortswehr, der von der Ratsrunde einvernehmlich beschlossen wurde. Damit folgte die Politik dem Antrag der Ortswehr zur finanziellen Unterstützung bei der Anschaffung eines gebrauchten Mannschaftstransportwagens.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr