Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Radwegbau soll noch in diesem Jahr starten
Gifhorn Brome Radwegbau soll noch in diesem Jahr starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 10.08.2015
Steimker Straße: Der Radweg in Richtung Sportgelände soll noch in diesem Jahr fertig werden, geht es nach Bürgermeister Gerhard Borchert. Quelle: Photowerk (jr)
Anzeige
Brome

„Wir hoffen, dass er noch in diesem Jahr fertig wird“, sagt Bürgermeister Gerhard Borchert.

Anlass zur Hoffnung bei dem Projekt, das seit mehr als fünf Jahren schmort inklusive Herabstufung der Landes- zur Kreisstraße, Gutachten und Baumfällungen, ist die Tatsache, dass die gemeinsame Ausschreibung der Arbeiten mit dem Landkreis Gifhorn mittlerweile dem Rechnungsprüfungsamt vorliegen und der Rat daher demnächst über die Auftragsvergabe entscheiden kann. Mit im Plan, für den bereits 2013 65.000 Euro im Haushalt bereit gestellt wurden, ist auch die Erneuerung der kompletten Straßenbeleuchtung samt Umstellung auf LED-Technik: „Die bestehende ist uralt und abgängig“, so Borchert.

Der Bürgermeister freut sich und ist „grundsätzlich zufrieden“, dass das Sportgelände durch den Radweg noch besser an den Ort angebunden wird und die Verkehrsgefährdung geringer wird: „Aber es wäre natürlich schön, wenn der Weg bis Steimke durchgezogen würde.“ Es gäbe viele, vor allem vereinsgebundene Kontakte über die Landesgrenze hinweg: „Beispielsweise beim Männergesangverein, der den Radweg gern nutzen würde.“

Nach einer Schließung der Lücke - noch 200 Meter auf niedersächsischer und 500 Meter auf sachsen-anhaltinischer Seite - sieht es nach derzeitigem Stand überhaupt nicht aus: „Dem Landkreis fehlen die Mittel und Salzwedel hat sich überhaupt noch nicht gerührt, obwohl man dort weiß, dass der Radweg gebaut wird“, bedauert Borchert.

jr

Hoitlingen. Ein lauer Sommerabend, gute Gespräche und dazu edle Tropfen aus der Pfalz: Zum 20. Mal stellte der Gemischte Chor Hoitlingen das Weinfest auf dem Hof der Familie Hansmann auf die Beine.

12.08.2015

Brome. Die Aktiv-Rentner-Gruppe aus dem Flecken Brome stellt nach mehr als 500 Einsätzen aus Altersgründen ihre Arbeit ein.

10.08.2015

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstagnachmittag in Brome ereignet hat.

07.08.2015
Anzeige