Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Radfahrerin (49) bei Unfall schwer verletzt
Gifhorn Brome Radfahrerin (49) bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 16.11.2014
Unfall an der Bromer Kirche: Schwerverletzt wurde eine 49-jährige Radfahrerin versorgt und ins Klinikum Wolfsburg eingeliefert. Das Auto der Unfallverursacherin prallte gegen die Kirchenmauern. Quelle: Zur
Anzeige

Die Unfallverursacherin, eine 58-jährige Frau aus Ehra prallte im Unfallverlauf mit ihrem Auto frontal gegen die Kirchenmauern.

In Höhe der Kirche war die Radfahrerin gegen 12.30 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs, als sie von einem Auto der Marke Skoda erfasst wurde. Unter Missachtung der Vorfahrtsregeln verließ die Autofahrerin vor der Radfahrerin den Parkplatz der Apotheke, um nach links auf die Hauptstraße einzubiegen.

Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin vom Auto mitgeschleift wurde, bevor sie zu Boden stürzte. Die Frau aus Brome zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurde vor Ort notfallmedizinisch behandelt und anschließend ins Klinikum Wolfsburg eingeliefert, um Kopfverletzungen und Platzwunden zu versorgen.

Wie es dazu kam, dass die Autofahrerin nach dem Zustammenstoß komplett die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und schließlich in einem 180-Grad-Bogen auf die Kirchenmauern zusteuerte, wo das Auto erst nach einem lautstarken Aufprall zum Stehen kam, konnte die Polizei bislang nicht klären. Die Autofahrerin erlitt laut Polizei einen leichten Schock. Noch vor Ort wurden Zeugen des Unfalls von den Beamten vernommen.

ha

Rühen. Im Sommer kam es in Rühen mehrfach zu vollgelaufenen Kellern und kurzzeitig gefluteten Straßen durch starken Regen. Mit der Kanalisation sei aber alles in Ordnung, versichert Bürgermeister Karl-Peter Ludwig.

17.11.2014

Ehra. Das Interesse war groß, das Clubzimmer im Heidekrug fast zu klein: Mehr als 50 Landwirte, Landbesitzer und Jäger hörten am Mittwochabend zweieinhalb Stunden zu, stellten Fragen, als Reinhard Meyer und Matthias Sost aus Bienenbüttel über das Thema „Landverlust durch die A 39“ informierten.

16.11.2014

Brome. Schon oft ist der zu den Gründern des Museums- und Heimatvereins zählende Fritz Boldhaus in die Bromer Zeitgeschichte abgetaucht und hat darüber Bücher geschrieben. Pünktlich zum 25. Jahrestages des Mauerfalls erscheint nun ein neuer Bildband mit dem Titel „Von der Zonengrenze im Bromer Land, dem Zollkommissariat Brome, der Wende und danach“.

12.11.2014
Anzeige