Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei stoppt Raser auf B 248 - saftige Geldstrafe

Raser fuhr 186 km/h statt der erlaubten 100 Polizei stoppt Raser auf B 248 - saftige Geldstrafe

Ein übereiliger Autofahrer wurde am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 248 zwischen Barwedel und Ehra von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Ihn erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

Voriger Artikel
Martin Zenk zum neuen Bürgermeister gewählt
Nächster Artikel
Deutschkursus: Dank an ehrenamtliche Lehrerinnen

Der 31-jährige aus Salzwedel (Sachsen-Anhalt) raste mit seinem schwarzen BMW auf regennasser Fahrbahn mit 186 Km/h an der Kontrollstelle vorbei, an der sich die Beamten der Verfügungseinheit der Gifhorner Polizei mit dem Radarmesswagen postiert hatten. Erlaubt ist an dieser Stelle lediglich Tempo 100.

Dem Salzwedeler drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 1.200 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr