Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Pfingstsingen der Kinder
Gifhorn Brome Pfingstsingen der Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 20.05.2018
Pfingstsingen in Voitze: Die Kinder zogen wieder durch den Ort und weckten die Bewohner mit Liedern. Quelle: Peter Zur
Voitze

Derartige Traditionen werden im Ort am Leben gehalten. In Begleitung zahlreicher Eltern unter Federführung des Damenzuges der Schützengesellschaft zogen also wieder zahlreiche Kinder von Haus zu Haus , um die Bewohner mit fröhlichen Frühlingsliedern zu wecken.

Erinnerungen der Schützenveteranen

„Wie lange es diese Tradition schon gibt, ist leider nicht mehr ganz nachvollziehbar. Aber ich selbst habe schon als kleines Mädchen daran teilgenommen“, so die Vorsitzende des Schützendamenzuges und „Kinderchorleiterin“ Susanne Taeger. Dass dieser Pfingstbrauch schon weit vor Taegers Kinderzeit gepflegt wurde, bestätigten auch zahlreiche Schützenveteranen, die selbst als Kinder am Voitzer Maisingen teilgenommen hatten.

Süßes und Geldspenden

Zum Lohn ihres Besuches sowie für ihre frischen, fröhlichen Liedervorträge erhielten die Kinder wie schon in den Jahren zuvor zum Teil etwas Süßes mit auf den Weg und zudem kleine Geldspenden von den Hausbewohnern. „Der Tradition folgend kommen die Spenden in einen Topf, um damit das Kinderschützenfest zu gestalten und Freifahrtkarten für das Kinderkarussell zur Verfügung zu stellen“, ließ Susanne Taeger wissen.

Von Peter Zur

Die Hilfsbereitschaft ist enorm: Zahlreiche Vereinsmitglieder und auch Unterstützer von außerhalb spenden für den Wiederaufbau des Bergfelder Tennisheims – das wurde im Herbst bei einem Sturm komplett zerstört. Jetzt planen auch andere Tennisvereine eine Hilfsaktion.

18.05.2018

Teilerfolg für die Gemeinde Ehra-Lessien: Auf der Bromer Straße in Ehra wird in Zukunft zumindest zeitweise Tempo 30 herrschen. Für das Baugebiet Grundfeld III in Lessien müssen die Pläne noch einmal überarbeitet werden. Grund ist die Forderung nach einem Regenrückhaltebecken – beides war am Mittwoch Thema im Gemeinderat.

20.05.2018

Der Bergfelder Hilfsverein Katachel hat mit dem Bau seiner 32. Schule in der afghanischen Provinz Kunduz begonnen. Unterdessen erneuert Vorsitzende Sybille Schnehage ihre Vorwürfe gegen die Samtgemeinde Brome hinsichtlich des Einreiseverbots nach Afghanistan.

15.05.2018