Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pastor Joachim Schreiber: Pfarrstelle neu besetzt

Parsau Pastor Joachim Schreiber: Pfarrstelle neu besetzt

Parsau. „Ich bin ein Familienmensch“, sagt Joachim Schreiber über sich selbst. Aber auch die Auseinandersetzung mit Theologie auf der einen Seite sowie den Erscheinungsformen der modernen Gesellschaft nebst politischem und kritischem Denken ist dem neuen Parsauer Pastor nicht fremd.

Voriger Artikel
Nach Messerattacke: Opfer außer Lebensgefahr
Nächster Artikel
OHE: Förderverein kämpft weiter gegen Entwidmung

Vielen bereits bekannt: Pastor Joachim Schreiber war schon Anfang der 90er Jahre kurzzeitig in Parsau tätig.

Quelle: Photowerk (jr)

Am 1. Dezember kam der 56-Jährige nach viereinhalb Jahren Dienst in der Kirchengemeinde Lehre in den Pfarrverband am Drömling. In Lehre gab‘s Dissonanzen mit dem Kirchenvorstand, weshalb Schreibers Gastspiel dort auch nur „so kurz“ war: „Vorher war ich 20 Jahre in Vorsfelde tätig.“ Und ein Jahr als Vakanzvertretung Anfang der 1990er Jahre in Parsau, weshalb Schreiber sich nun auch auf die freie Stelle bewarb: „Ich bin gern hier gewesen und kenne noch viele.“ Und die Zusammenarbeit mit Kirchenvorstand Bruno Lichtnack funktioniere gut.

Zur Theologie kam Schreiber durch frühe Erfahrungen mit Krankheit, den Tod des Vaters und die tiefe Religiosität der Mutter: „Ich habe nie bereut, Pfarrer geworden zu sein.“ Auch Schreibers erste Ehefrau, mit der er zwei erwachsene Töchter hat, starb. Der spätere Versuch einer Patchwork-Ehe scheiterte, aktuell hat der Multi-Instrumentalist, der auch in der Freizeit geigt oder in die Tasten greift, wieder eine Partnerin.

Wichtig ist ihm neben der Kinder- und Jugendarbeit - hier Seminare, Freizeiten und die Bildung von „Teamern“ -, „das Profil der Gemeinde innerhalb des Pfarrverbands weiter zu entwickeln“. Insbesondere im Hinblick auf die anstehende Ausdehnung des Pfarrbezirks um Kästorf und Vorsfelde zu einem so genannten „Gestaltungsbereich“. Und: Schreiber würde gern bis zum Eintritt in den Ruhestand in Parsau bleiben.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr