Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Nicht-Nutzung für maximal ein Jahr

Bergfeld Nicht-Nutzung für maximal ein Jahr

Der AZ-Artikel über die vorübergehende Nicht-Nutzung der Bergfelder Außenstelle der Grundschule Parsau sorgte für Wirbel. Daher ist es Rektorin Christine Vette wichtig, die Aussage des Artikels zu unterstreichen: „Die Außenstelle wird nicht geschlossen, sondern für maximal ein Jahr nicht genutzt.“

Voriger Artikel
50 Störche tummeln sich auf den Drömlingwiesen
Nächster Artikel
Verlängerte A39: Ingenieurbüro stellt Verkehrsprognosen vor

Grundschul-Außenstelle in Bergfeld: Spätestens zum Schuljahr 2017/2018 findet hier wieder Unterricht statt.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Bergfeld. Grund dafür ist, dass der Schule eine Lehrkraft fehlt: Die ausgeschriebene Stelle konnte bislang nicht besetzt werden. „Die Ausschreibung läuft aber weiter, wir hören nicht auf mit der Suche“, sagt Christine Vette. Sobald die Stelle besetzt ist, könnte die zweite Klasse mit zurzeit 27 Kindern geteilt werden. Und dann könnten auch wieder zwei Klassen die Außenstelle in Bergfeld nutzen. „Aus Versicherungsgründen darf die Außenstelle nicht von nur einer Klasse genutzt werden“, erklärt die Rektorin, die darauf hofft, den Betrieb in Bergfeld schon zum zweiten Schulhalbjahr wieder aufnehmen zu können.

„Natürlich wird in der Zwischenzeit der Hausmeister sich darum kümmern, dass in Bergfeld alles gepflegt bleibt.“ Und spätestens zum Schuljahr 2017/18 braucht die Grundschule die Außenstelle wieder. „Dieses Jahr haben wir 18 Einschulungen, nächstes Jahr sind es mehr als 26, so dass wir auf alle Fälle zwei erste Klassen haben werden.“ Dann reicht das Gebäude in Parsau ohnehin nicht mehr aus.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr