Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Jugendtreff ist eröffnet

Bergfeld Neuer Jugendtreff ist eröffnet

Bergfeld. Viele, viele Interessierte kamen am Mittwoch Abend zur Alten Schule, um anlässlich seiner Eröffnung den neuen Jugendtreff in Augenschein zu nehmen - und bei Bratwurst und Salat ein bisschen zu klönen.

Voriger Artikel
Neuer B-Plan für die Ortsmitte
Nächster Artikel
Eine Wette mit zwei Gewinnern

Großes Interesse bei der Bevölkerung: Mit Bratwurst und Salat wurde am Mittwochabend die Eröffnung des Jugendtreffs in Bergfeld gefeiert.

Quelle: Jörg Rohlfs

Zu den wenigen Worten, die die Samtgemeinde-Jugendpflegerin Christina Jensch ans Publikum richtete, gehörte der Dank an Bergfelds Bürgermeisterin Ute Düsterhöft: „Du hast den Jugendtreff erst möglich gemacht.“ Die so Angesprochene winkte bescheiden ab: „Wir hatten viel Hilfe aus der Bevölkerung - der Treff ist wirklich toll geworden und wir machen das Beste daraus“, versprach Düsterhöft.

Denn die Räumlichkeiten, die im vorderen Teil des Erdgeschosses der Alten Schule neben dem ebenfalls neu eingerichteten Gemeindebüro untergebracht sind, sind großzügig geschnitten, verfügen über eine voll funktionsfähige Küche und sollen neben ihrer Funktion als Kinder- und Jugendtreff auch für dörfliche Aktivitäten jedweder Art genutzt werden.

„Es würde keinen Sinn machen, wenn der Treff außerhalb der Öffnungszeiten leer steht“, meint Düsterhöft. In der Tat hat der Jugendtreff nur zwei halbe Tage belegt: dienstags ab 12 Uhr für Jugendliche und samstags von 11 bis 15 Uhr mit dem „Teenietreff“ für die Sechs- bis Zwölfjährigen. Als Betreuer fungieren Merlin Jensch und Maylin Blecker, die bereits in anderen Treffs der Samtgemeinde tätig sind. „Wir bekommen noch einen Kicker und eine Spiele-Konsole - ohne diese Sachen brauchen wir gar nicht erst aufmachen“, schmunzelt Christina Jensch.

In der übrigen Wochenzeit steht der Treff allen zur Verfügung, die ihr Wissen oder ihr Talent „an andere weiter geben wollen“, wünscht sich die Bürgermeisterin.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr