Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Meilenwölfe legen 36.585 Kilometer zurück
Gifhorn Brome Meilenwölfe legen 36.585 Kilometer zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 23.02.2016
Viel unterwegs: Die Meilenwölfe haben im letzten Jahr 22.733 Meilen für den VfL Wolfsburg zurückgelegt. Quelle: Alexander Täger
Anzeige

Dass bislang alle Pflichtspiele besucht wurden, „ist für mich das größte Highlight“, freute sich Clubvorsitzender Sören Henke. Gerade die Unterstützung ihrer Mannschaft bei Auswärtsspielen zählt zu den Zielen des Clubs: Insgesamt wurden im letzten Jahr 22.733 Meilen - rund 36.585 Kilometer - ins Fahrtenbuch eingetragen und so dem Clubnamen alle Ehre gemacht.

Zu den vielen Ereignissen zählte das „18. Auswärtsspiel“ mit VfL-Profi Maximilian Arnold im Mai. Und natürlich waren die Meilenwölfe auch mit zwei vollen Bussen nach Berlin gefahren, wo die Wölfe den DFB-Pokal gewannen. Im Oktober lud der Club im Rahmen einer Aktion des Fare Networks gegen Rassismus und Diskriminierung 30 Flüchtlinge ein, verbrachte mit ihnen ein Wochenende inklusive Besuch der SoccaFive-Arena, der VfL-Erlebniswelt und des VfL-Spiels gegen die TSG Hoffenheim.

Mitte 2014 hatten sich die Meilenwölfe - die nun eingetragener Verein werden wollen und daher den Vorstand neu- beziehungsweise wiederwählten - gegründet. Jetzt ist das Wolfsrudel 110 Mitglieder stark. „Eure Entwicklung ist unglaublich“, so Carsten Ihle von der Fanbetreuung des VfL Wolfsburg.

  • Wahlen: Sören Henke (Vorsitzender); Kevin Krause, Markus Plat (Stellvertreter); Nils Pöcking (Kassenwart), Björn Henke Stellvertreter); Tabea Klett (Schriftführerin); Philipp Hecker (Pressewart).

tgr

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmittag auf der Volkswagen-Versuchsstrecke bei Ehra-Lessien.

21.02.2016

Vier dreiste Trickdiebe, drei Frauen und ein Mann, entwendeten am vergangenen Samstag den Familienschmuck einer Landwirtsfamilie in Ehra-Lessien.

19.02.2016

Ehra-Lessien. Sie begleitet Ehrenamtliche wie Flüchtlinge gleichermaßen: Natalie Dallmann arbeitet als Flüchtlingssozialarbeiterin.

21.02.2016
Anzeige