Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lkw fährt Radler um - Mann verletzt, Hund tot

Rühen Lkw fährt Radler um - Mann verletzt, Hund tot

Rühen. Verletzt wurde am Freitag ein 64-jähriger Rentner aus Rühen. Er war mit dem Fahrrad unterwegs und wurde von einem Lkw umgefahren. Sein Hund starb bei dem Unfall.

Voriger Artikel
Brome: Mühlencafé schließt Ende Februar
Nächster Artikel
Sporthalle: Gelände müsste größer werden

Unfall in Rühen: Ein Lkw fuhr einen Radfahrer an.

Quelle: Taeger

Der Mann war mit seinem Rad um 15 Uhr auf der Oebisfelder Straße unterwegs und wollte nach rechts auf die Hauptstraße abbiegen. Im Fahrradanhänger saß der Hund des Mannes. Abbiegen wollte zeitgleich auch ein 54-Jähriger aus Mecklenburg-Vorpommern, der mit einem Sattelzug auf der Oebisfelder Straße unterwegs war.

Rad und Anhänger des Rentners gerieten unter die Lkw-Räder und wurden überrollt. Dabei starb der Hund, der Rentner selbst wurde verletzt in die Wolfsburger Klinik gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. 05833-955590 .

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr