Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kosten für Kita-Anbau und Feuerwehrhaus steigen

Samtgemeinde Brome Kosten für Kita-Anbau und Feuerwehrhaus steigen

Samtgemeinde Brome. Allgemeine Preissteigerungen sowie notwendige Änderungen und Aktualisierungen haben dazu geführt, dass die Kosten für den Anbau von Krippenräumen an die Kita Brechtorf und den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Parsau steigen werden.

Voriger Artikel
Flüchtlingsheim: Chef der Betreiberfirma nimmt Stellung
Nächster Artikel
Helferkreis: „Es wird sehr viel und gern geholfen“

Feuerwehrgerätehaus Bergfeld: Vor dem Gebäude sollen im Rahmen der Dorferneuerung zusätzliche Parkplätze entstehen.

Quelle: Zur

In gemeinsamer Sitzung beschäftigten sich am Dienstag der Feuerschutzausschuss und der Bau- und Umweltausschuss der Samtgemeinde Brome mit diesem Thema. Außerdem ging es um neue Parkplätze am Feuerwehrgerätehaus in Bergfeld.

Als bedauerlich - aber letztlich nicht abwendbar - nahmen die Ausschussmitglieder die Kostenerhöhung zur Kenntnis. Das wurde ebenso in einer Empfehlung an den Samtgemeinderat festgehalten wie die Empfehlung, die Mehrkosten bei den Planungen für den Haushalt 2017 zu berücksichtigen. Für den Kita-Anbau in Brechtorf werden demnach zusätzlich 63.000 Euro bereit gestellt. Die Kosten belaufen sich damit insgesamt auf 803.000 Euro. Für das Feuerwehrgerätehaus in Parsau werden 105.000 Euro zusätzlich bereit gestellt. Die Kosten insgesamt belaufen sich dann auf 863.000 Euro.

Zudem unterstützten die Ausschüsse den Antrag von Feuerwehr und Gemeinde Bergfeld, am Gerätehaus zusätzliche Parkplätze im Rahmen der Dorferneuerung zu schaffen. Durch die derzeitig beengte Parkplatzsituation sowie zu schmale und zu kurze Stellplätze sei ein gefahrloses Erreichen des Gebäudes kaum möglich, hieß es in dem Antrag. Die Kosten für die Maßnahme wurden auf rund 35.000 Euro beziffert, wobei die Samtgemeinde nach Abzug der Förderung rund 9500 Euro aufwenden müsste.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr