Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Koi-Hof: Musikalischer Nachmittag kommt super an

Rühen Koi-Hof: Musikalischer Nachmittag kommt super an

Rühen. Mit einem bunten Liederstrauß gestaltete der Gemischte Chor Rühen am Samstag seinen musikalischen Nachmittag auf dem Koi-Hof von Helene und Peter Buhl.

Voriger Artikel
Unterstützung für Bewerbung des Drömlings
Nächster Artikel
Den Spendern sei Dank: Feuerwehr hat neuen MTW

Musikalischer Nachmittag auf dem Koi-Hof: Der Gemischte Chor Rühen bot ein vielfältiges Liederprogramm.

Quelle: Alexander Täger

Die Gesangsveranstaltung wird vom Chor mittlerweile im vierten Jahr an wechselnden Orten in Rühen durchgeführt. „Im Grunde genommen gestalten wir das als Hoffest“, erklärte Vorsitzender Wolfgang Friebe. „Unser Ziel ist es, auch die Leute zu erreichen, die keine Konzerte besuchen.“ Stattdessen wolle man eine zwanglose, gesellige Atmosphäre schaffen. Und auch der Chor wolle sich präsentieren und in Erinnerung bringen, erklärte Friebe.

Das gelang offensichtlich: Der Funke sprang schnell auf das Publikum über, das es sich bei Kaffee und Kuchen in einem Pavillonzelt gemütlich gemacht hatte. Unter der Leitung von Paul Schaban, der den Chor am Piano begleitete, hörten die Besucher ein facettenreiches Potpourri aus fröhlichen Liedern wie dem „Bett im Kornfeld“ oder dem „Rüdesheimer Wein“ bis zu Besinnlichem wie den „Rivers of Babylon“ oder „Die Rose“.

Die Vielseitigkeit gefiel dem Publikum. „Ich bin extra aus Mörse hergekommen“, meinte Yvonne Weigt. „Sehr gut, prima“, befanden Elisabeth und Uwe Scholz aus Rühen.

Das Hoffest gehöre neben dem im jährlichen Wechsel veranstalteten Konzert und dem Weihnachtsgottesdienst zu den „festen Größen“ im Kalender des Gemischten Chores, berichtete Wolfgang Friebe.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr