Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kita-Streik: Protest am Rathaus

Brome/Voitze Kita-Streik: Protest am Rathaus

Brome/Voitze. Protest vor dem Bromer Rathaus: Erzieherinnen der Voitzer Kita „Im Wald“ machten am Donnerstag auf den Tarifstreit der Sozial- und Erziehungsdienste des öffentlichen Dienstes aufmerksam.

Voriger Artikel
Hohen Schuldenstand mit Bauland reduzieren
Nächster Artikel
Neues Fahrzeug für 86.000 Euro ersteigert

Streik vor dem Rathaus: Das Team der Kita „Im Wald“ spricht mit SPD-Fraktionsvorsitzendem Karl-Peter Ludwig (l.).

Quelle: Rolf-Peter Zur

Dafür nutzten sie eine nicht-öffentliche Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses.

Dieser Tarufstreit werde im Gegensatz zu den Tarifauseinandersetzungen bei der Deutschen Bahn kaum in der Öffentlichkeit wahrgenommen, bedauerten die Mitarbeiterinnen der Kita. Sie hatten bereits zu Beginn der Woche ihre Arbeit in der Kita niedergelegt und folgten damit nach den weiterhin stockenden Tarifverhandlungen dem Streikaufruf der Gewerkschaft Verdi.

„Mit dieser Aktion wollen wir sicher nicht die Eltern gegen uns aufbringen, sondern über die Gründe unseres Streiks aufklären“, hieß es aus dem Kreis des Kita-Teams.

Die Erzieher und Erzieherinnen nutzten die Möglichkeit, um mit den Fraktionsvorsitzenden Karl-Peter Ludwig (SPD) und Heino Meyer (CDU) über ihre Forderungen mit dem Ziel zur Aufwertung ihres Berufes ins Gespräch zu kommen. Die Protestgruppe stieß dabei auf Verständnis hinsichtlich ihrer Forderungen. Allerdings verwiesen die politischen Vertreter der Samtgemeinde mit Blick auf die von der Gewerkschaft Verdi geforderten Lohnerhöhungen in Höhe von bis zu zehn Prozent auf die defizitäre Haushaltslage der Samtgemeinde.

Wie die Streikenden wissen ließen, wollen sie weiterhin unbefristet an ihrem Ausstand festhalten und kündigten weitere Aktionen in anderen Bromer Kitas an mit dem Ziel, die Eltern aufzuklären.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr