Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Kita-Plätze fehlen: Politik gibt Gas
Gifhorn Brome Kita-Plätze fehlen: Politik gibt Gas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 30.03.2019
Plan steht: Hier in Rühen soll die Kita neu gebaut werden. Quelle: Peter Zur
Parsau

Um kurzfristig Abhilfe zu schaffen und dem rechtlichen Anspruch auf eine Kita-Betreuung Rechnung zu tragen, sprach sich die Ratsrunde mehrheitlich für folgende Pläne aus:

In der Grundschule Bergfeld wird eine auf ein Jahr befristete Kita einziehen, die Platz für zwei Gruppen mit insgesamt 49 Kindern bieten wird (AZ berichtete). Für die dafür vorgesehenen Baumaßnahmen werden 60.000 Euro veranschlagt und für die Ausstattung der Gruppenräume weitere 50.000 Euro. Die Umbauarbeiten sollen in einer Form ausgeführt werden, so dass eine flexible Umnutzung zu einem erneuten Schulbetrieb mit möglichst geringem Aufwand jederzeit vorgenommen werden kann.

Mit der Befristung wird unter anderem auch dem letztlich einvernehmlich von der Ratsrunde zugestimmten geplanten Neubau einer neuen Kindertagesstätte in Rühen als Ersatz der bisherigen genutzten Pavillons Rechnung getragen. Demnach wird die neue Kita bis zum Jahr 2020/21 auf dem Schulgelände der Grund- und Realschule errichtet, die im Gegensatz zu den bisherigen Planungen statt vier jetzt sechs Kindergartengruppen Platz bieten wird und deren Kosten sich damit in den Haushaltsjahren von 2018 bis 2020 auf insgesamt rund 3,3 Millionen Euro belaufen.

Ehra-Lessien wird weitere Stützpunktwehr

Zudem sprach sich der Rat für eine organisatorische Anpassung der Ortswehr Ehra-Lessien aus, die ab dem 1. Juni als weitere Stützpunkwehr in der Samtgemeinde geführt wird. Wie aus dem Brandschutzplan hervor geht, wurden im Bereich Ehra-Lessien weitere Risiken festgestellt, die unter anderem dem Bau der A 39, sowie dem VW Testgelände und derem Umfeld und nicht zuletzt dem ehemaligen Truppenübungsplatz mit der Asylunterkunft geschuldet sind, für deren Sicherstellung des Brandschutzes die Samtgemeinde zuständig ist.

Von Peter Zur

Im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner (EPS) haben Bürger aus dem Landkreis Gifhorn dem niedersächsischen Landtag eine Petition übergeben. Etwa 7000 Unterschriften brachten die etwa 80 Angereisten mit zum Landtagsgebäude in Hannover.

29.03.2019

Der FC Brome feiert in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen – außer mit Kommers, Spiel ohne Grenzen und Party auch mit einem Sticker-Album mit Fotos von allen Mitgliedern. Der Termin für den Verkaufsstart steht schon fest.

30.03.2019

Rückblick, Ausblick, Wahlen und Ehrung: Der Gemischte Chor hatte zur Jahreshauptversammlung geladen.

23.03.2019