Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kita-Gebühren: Zehner-Staffel auf Eis

Samtgemeinde Brome Kita-Gebühren: Zehner-Staffel auf Eis

Samtgemeinde Brome. Eine Kehrtwendung machte der Ausschuss für Jugend, Sport und Soziales in seiner Sitzung am Mittwoch Abend: Entgegen eines Ratsbeschlusses aus 2015 lehnte das Gremium die Einführung einer neuen Einkommens-Zehner-Staffelung zur Berechnung der Kita-Gebühren mehrheitlich ab. Zumindest vorerst.

Voriger Artikel
Brand in der Ortsmitte: Scheune in Flammen
Nächster Artikel
Scheunenbrand in Brome: Polizei klärt auf

Vorerst keine Zehner-Staffel: Begleitet von regem Bürgerinteresse verlief eine Ausschuss-Sitzung, die sich mit den Kindergarten-Gebühren befasste.

Quelle: Jörg Rohlfs

An die 30 Bürger respektive Eltern verfolgten die Beratungen und sparten nicht mit bissig-kritischen Bemerkungen, die auch die Kompetenz der Akteure in Zweifel zogen. Die Verwaltung hatte ein Berechnungsmodell vorgelegt, das die bisherige Sechser-Staffelung ablösen sollte, die ab Einkommen über 60.000 Euro nicht weiter differenzierte.

Die neue Zehner-Staffelung in Zehntausender-Schritten sollte für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen - Geringverdiener entlasten, Besserverdienende stärker zur Kasse bitten. Dass für Letztere Kitakosten um bis zu 112 Prozent steigen sollten, war aber nicht nur der Elternratsvorsitzenden Christin Hesselmann des Guten zuviel, sondern auch den Politikern

„Die Leute melden ihre Kinder ab und kaufen sich eine Tagesmutter“, vermutete Jörg Böse (CDU), einen solchen „Systemwechsel“ könne man nicht „durchdrücken“. Und auch die SPD-Fraktion - ausgenommen den Ausschussvorsitzenden Dietrich Schaefer - stimmte für ihren eigenen Antrag, die Sechser-Staffel im kommenden Kita-Jahr noch beizubehalten: Die sieht eine Gebühren-Erhöhungen infolge Personalkosten-Steigerung (plus 500.000 Euro zum Vorjahr) von zirka 30 Prozent für alle Einkommensgruppen - von unter 20.000 bis über 60.000 Euro - vor.

Ferner soll laut Beschluss unter „Mitwirkung der Elternräte“ für das Kita-Jahr 2017/2018 eine neue Zehner-Staffelung der Einkommen beraten werden.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr