Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Kinder gestalten Schulgarten um
Gifhorn Brome Kinder gestalten Schulgarten um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 10.07.2015
Projekttage in der Grundschule: Schüler der dritten und vierten Klasse bringen den Schulgarten auf Vordermann. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

Die Mädchen und Jungen verlegten an zwei Projekttagen den Unterricht ins Freie.

Unterstützung erhielten sie im Rahmen einer langjährigen Kooperation von Mitgliedern des Naturschutz Bromer Land (NBL). „Mit diesem Projekttag nimmt die Zusammenarbeit jetzt auch eine sichtbare Gestalt an“, sagte NBL-Vizevorsitzender Michael Schnehage. Auch Rektorin Christine Vette zeigte sich über die Unterstützung des NBL erfreut. Man habe gerade erst wieder den Titel „Umweltschule“ errungen. Nun werde der über Jahre verwilderte Schulgarten wieder auf Vordermann gebracht.

„Ziel ist es, den Schulgarten unter Federführung des NBL auch ein wenig umzugestalten“, so Vette. Einige Mädchen und Jungen legten unter fachkundiger Anweisung von Gerd Blanke neue Hochbeeten an. Zudem befreiten sie unter anderem die Kräuterspirale vom Unkraut.Eine weitere Gruppe von Schülern baute unter Anleitung von Martin Heeschen Vogelnistkästen und Fledermaus-Unterkünfte.

Trotz hoher Temperaturen arbeiteten die jungen Gärtner mit Spaß und Engagement im Schulgarten. Eine Gruppe von Schülern um Wolfdieter Fricke vom NBL bot frischen Apfelsaft an.

 rpz

Rühen. Um 18.48 Uhr heulten am Dienstagabend in Rühen die Sirenen: Das Einsatzstichwort für den alarmierten Löschzug 17/3 der Samtgemeinde - die Ortswehren aus Rühen, Brechtorf und Eischott - lautete „Gebäudebrand“. Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Übung.

11.07.2015

Gifhorn/Samtgemeinde Brome. Nein zur Entwidmung der Bahnstrecke von Wittingen nach Rühen: Im Verkehrausschuss des Landkreises schaffte dieser Antrag nur ein Patt und fiel durch, doch im Kreistag gab es jetzt eine Mehrheit dafür. In zeitweise hitziger Debatte gerieten der Grüne Frank-Markus Warnecke und Parsaus Bürgermeister Joachim Zeidler aneinander.

06.07.2015

Rühen. Ohne die Arbeit von Freiwilligen sähe es in vielen Gemeinden ziemlich düster aus. Zu den stillen Helden von Rühen zählen die Ehrenamtlichen der Mittwochsgruppe: Seit 15 Jahren sind sie im Einsatz für den Ort.

04.07.2015
Anzeige