Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Keine Turnhalle für Grundschule in Parsau
Gifhorn Brome Keine Turnhalle für Grundschule in Parsau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 05.12.2014
Beschlossene Sache: Der Samtgemeinderat hat den Haushalt 2015 verabschiedet. Zahlreiche Kürzungen, auch bei der Aufnahme neuer Kredite, kennzeichnen den Etat. Quelle: Photowerk (jr Archiv)
Anzeige

Der Etat ist geprägt von Kürzungen und einer erneuten Kreditaufnahme.

Nachdem die Fachausschüsse bereits Einsparungen vorgenommen hatten, habe auch der Samtgemeindeausschuss noch einmal den Rotstift angesetzt, so Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann, die auch von knapp 1,4 Millionen Euro neuen Schulden berichtete - 400.000 Euro weniger als ursprünglich vorgesehen.

Für Unmut unter den zahlreich erschienenen Bürgern sorgte, dass der Bau einer Turnhalle an der Parsauer Schule wieder verschoben wird. Im Investitionsplan bleiben: Feuerwehrhaus Parsau, Feuerwehrfahrzeuge und Sanierung der Schule Brome. Heino Meyer (CDU) prophezeite für kommende Jahre finanziell „schwere Zeiten“ und eine Erhöhung der Samtgemeindeumlage. Klaus-Peter Ludwig (SPD) erklärte, die Samtgemeinde dürfe sich in der Zukunft „nur noch verschulden, um das Allernotwendigste leisten zu können“.

Im Gegensatz zum Haushalt einstimmig verabschiedet wurde der Plan, Containeranlagen für Asylbewerber zu errichten, da nicht genügend Wohnungen zur Verfügung sehten. Laut Peckmann werden bis Jahresende zu den 20 untergebrachten Flüchtlingen noch 27 weitere erwartet. 2015 werde eine ähnliche Zuweisungsquote erwartet.

Abgelehnt wurde vom Rat ein Antrag der Grünen, wonach in der Stellungnahme zum Planfeststellungsverfahren der Neubau der A 39 abgelehnt und ein Ausbau der B 4 befürwortet werden sollte. Beschlossen wurde, dass die Samtgemeinde sich nach Fertigstellung der Stellungnahme der Gemeinde Ehra-Lessien dieser anschließt.

jr

Brome Brome/Boldecker Land - Weihnachtsbäume leuchten

Brome/Boldecker Land. Die Vorweihnachtszeit ist auch die Zeit der Lichter, der stimmungsvollen Lieder und der Geselligkeit. Pünktlich zum ersten Advent wurden am Wochenende die Weihnachtsbäume in den Ortschaften angeleuchtet.

01.12.2014

Brome / Boldecker Land. An vielen Orten im Ostkreis lockten am Wochenende Weihnachtsmärkte zahlreiche Besucher an. Auch der Weihnachtsmann war vielerorts im Einsatz.

01.12.2014

Parsau. Es war lausig kalt am Freitagmorgen am ehemaligen Bahnhof, aber das Dutzend gestandene Männer, allesamt Mitglieder oder Sympathisanten des Fördervereins Ohretalbahn, ließ sich den Fahrspaß mit der geliehenen Fahrrad-Draisine nicht verderben - und warb mit der Aktion für eine ernste Sache: den Erhalt der OHE-Strecke Wittingen-Rühen.

28.11.2014
Anzeige