Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kaum Kinder beim Sport- und Spielefest

Voitze Kaum Kinder beim Sport- und Spielefest

Voitze. Seit der Fusion des FC Voitze mit dem SV Tülau Anfang der 1970er Jahre fristet der Voitzer Sportplatz überwiegend ein Schattendasein. Am Sonnabend weckte der SV Tülau-Voitze ihn mit einem Sport- und Spielefest aus dem Dornröschenschlaf - das Motto lautete Spiel und Sport für klein und groß.

Voriger Artikel
Rallye: Katarina Witt grüßt aus BMW von 1957
Nächster Artikel
Bürgerfrühstück: Schlemmen für den guten Zweck

Geringe Resonanz aufs Sport- und Spielefest: Der SV Tülau-Voitze lässt sich aber nicht unterkriegen und plant fürs kommende Jahr eine Neuauflage.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Voitze. Zum Bedauern der Organisatoren stieß es nicht auf die erhoffte Resonanz.

„Leider wurde das Ziel eines Brückenschlags zwischen historischer Vereinsentwicklung und jüngerer Generation nicht erreicht“, räumte Vereinsvorsitzender Michael Timm ein. Es sei schade, dass trotz vorheriger Absprache die Akzeptanz durch Kita und Grundschule hinsichtlich gemeinsamer Freizeitgestaltung nicht da gewesen sei und deshalb das Rahmenprogramm mächtig durcheinander gewirbelt werden musste. Denn extra für die Kinder war ein Spieleparcours aufwendig hergerichtet worden. Und dann kamen kaum jüngere Besucher.

„Das soll uns aber nicht davon abhalten, an den Konzepten zur Ausweisung von weiteren Sport- und Freizeitangeboten festzuhalten“, fügte Timm hinzu - wohlwissend, dass es trotz vieler Unwägbarkeiten auch im kommenden Jahr ein Sport- und Spielefest geben wird. „Die Motivation dazu besteht im Kreis aller Beteiligten“, war Timm nach einem langen Tag auf dem Sportplatz überzeugt.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr