Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendliche aus La Guerche eine Woche zu Gast

Rühen Jugendliche aus La Guerche eine Woche zu Gast

Rühen. Die Partnerschaft zwischen der nordfranzösischen Stadt La Guerche-de-Bretagne und der Samtgemeinde Brome besteht seit 1983. Die Rühener Realschule beteiligt sich seit langem mit einem Austauschschüler-Programm daran - und hat derzeit wieder Besucher aus Frankreich zu Gast.

Voriger Artikel
Nur noch 50 Flüchtlinge in Lessien
Nächster Artikel
Viele Argumente gegen Südumgehung

Besuch aus Frankreich: 17 Schüler aus La Guerche-de-Bretagne wurden am Dienstag in der Realschule Rühen begrüßt und sind nun eine Woche lang zu Gast in der Samtgemeinde Brome, der Gemeinde Sassenburg und in Wittingen.

Mit etwas Verspätung kamen die 17 Mädchen und Jungen vom Collège des Fontaines aus La Guerche-de-Bretagne gemeinsam mit ihren Betreuern am Dienstag in der Realschule an. Dort wurden sie unter anderem von Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann und Schulleiterin Doris Beneke begrüßt.

Nicht nur die Rühener Realschule, sondern auch die IGS Sassenburg und die IGS Wittingen sind beteiligt. Betreut werden die Gäste von einem Lehrer-Team, das aus Kristina Menna (Rühen), Nathaly Plancon-Böse (Sassenburg) und Barbara Behne (Wittingen) besteht. Die Schüler sind in Gastfamilien untergebracht und bleiben eine Woche.

Langweilig wird es ihnen wohl nicht werden: Zum Programm zählen ein Ausflug nach Berlin mit Besichtigung von Reichstag, Brandenburger Tor und Holocaust-Mahnmal sowie ein Besuch der Wolfsburger Autostadt und im Badeland.

„Ich bin sehr froh, dass der Austausch weiter besteht“, sagte Beneke, die sich zudem freute, mit Menna eine Betreuerin für die Gäste gefunden zu haben. Sie hoffe, dass die Schüler viele Kontakte untereinander knüpfen könnten.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr