Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Jugendliche aus La Guerche eine Woche zu Gast
Gifhorn Brome Jugendliche aus La Guerche eine Woche zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 27.04.2016
Besuch aus Frankreich: 17 Schüler aus La Guerche-de-Bretagne wurden am Dienstag in der Realschule Rühen begrüßt und sind nun eine Woche lang zu Gast in der Samtgemeinde Brome, der Gemeinde Sassenburg und in Wittingen.
Anzeige

Mit etwas Verspätung kamen die 17 Mädchen und Jungen vom Collège des Fontaines aus La Guerche-de-Bretagne gemeinsam mit ihren Betreuern am Dienstag in der Realschule an. Dort wurden sie unter anderem von Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann und Schulleiterin Doris Beneke begrüßt.

Nicht nur die Rühener Realschule, sondern auch die IGS Sassenburg und die IGS Wittingen sind beteiligt. Betreut werden die Gäste von einem Lehrer-Team, das aus Kristina Menna (Rühen), Nathaly Plancon-Böse (Sassenburg) und Barbara Behne (Wittingen) besteht. Die Schüler sind in Gastfamilien untergebracht und bleiben eine Woche.

Langweilig wird es ihnen wohl nicht werden: Zum Programm zählen ein Ausflug nach Berlin mit Besichtigung von Reichstag, Brandenburger Tor und Holocaust-Mahnmal sowie ein Besuch der Wolfsburger Autostadt und im Badeland.

„Ich bin sehr froh, dass der Austausch weiter besteht“, sagte Beneke, die sich zudem freute, mit Menna eine Betreuerin für die Gäste gefunden zu haben. Sie hoffe, dass die Schüler viele Kontakte untereinander knüpfen könnten.

tgr

Lessien. Die Schließung der so genannten Balkan-Route wirkt sich auch auf die Flüchtlingssituation im Kreis Gifhorn aus. In der Unterkunft in Ehra-Lessien leben inzwischen nur noch 50 Flüchtlinge - von einstmals 800.

28.04.2016

Tülau. Zum 10. Mal in Folge veranstalteten die Damen aus der Gymnastiksparte des Sportvereins Tülau-Voitze am Sonnabend das jährliche „Entenrennen“ auf der kleinen Aller.

25.04.2016

Brome. „Es ist einfach schade“, sagt Götz Straßburg, der seine Apotheke „Am Drömling“ in Brome zum 1. April schließen musste - wegen Personalmangels.

25.04.2016
Anzeige