Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Jazz-Dance: Zweite Plätze für Lokalmatadoren
Gifhorn Brome Jazz-Dance: Zweite Plätze für Lokalmatadoren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 03.05.2016
Sportliche Glanzleistungen: In Rühen fanden erstmals die Bezirksmeisterschaften im Jazz-Dance statt. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

Unter den Blicken des 14-köpfigen Wertungsrichterteams mit Manuela Poppe aus Nienburg an der Spitze sowie einem begeisterten Publikum stellten 24 Mannschaften mit rund 270 Akteuren aus den Bezirken Braunschweig und Lüneburg ihr tänzerisches Können in verschiedenen Alters- und Wertungsklassen unter Beweis. Zu den Akteuren gehörten auch erfolgreiche Lokalmatadore: die Jugendtanzgruppe 4Tune um Übungsleiterin Nadja Speh und die Kindertanzgruppe Twiller Bees um Übungsleiterin Nicole Winter - beide zählten auch in diesem Meisterschaftswettbewerb zu den Topfavoriten.

Doch diesmal mussten sich die beiden TV-Jahn-Tanzgruppen jeweils mit dem zweiten Platz begnügen, der aber auch noch die Qualifikation für die Landesmeisterschaften einbrachte. Die werden vom 25. bis 27. Juni in Göttingen ausgetragen. „Heute wurde hier von allen Akteuren großer Sport gezeigt“, war Wertungsrichterin Poppe mit der Leistung aller Akteure nach einem spannenden Wettbewerb zufrieden.

rpz

Brome. Neue kommunalpolitische Gruppierung: Die von noch-SPD-Ratsherr Lothar Hilmer angekündigte Gründung einer Freien Wählergemeinschaft (AZ berichtete) ist erfolgt.

05.05.2016

Brome. Susanne Menge, Verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Niedersächsichen Landtag, stattete gestern den Samtgemeinden Brome und Boldecker Land einen Besuch ab, um sich über die geplante südliche Ortsumgehung Brome sowie den Weiterbau der A 39 vor Ort zu informieren.

02.05.2016

Rühen. Die Partnerschaft zwischen der nordfranzösischen Stadt La Guerche-de-Bretagne und der Samtgemeinde Brome besteht seit 1983. Die Rühener Realschule beteiligt sich seit langem mit einem Austauschschüler-Programm daran - und hat derzeit wieder Besucher aus Frankreich zu Gast.

27.04.2016
Anzeige