Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Ja-Wort auf Zeit: Heiratsmarkt beliebt wie eh und je
Gifhorn Brome Ja-Wort auf Zeit: Heiratsmarkt beliebt wie eh und je
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 12.06.2016
Trauten sich beim Parsauer Heiratsmarkt (für 24 Stunden): Charmaine Zerbe aus Parsau (2. v. l.) und Deniz Pinarcik (3. v. l.) aus Wolfsburg beim „Standesbeamten“ Ingo Simon. Quelle: Alexander Täger
Anzeige

Dort findet der kultige Heiratsmarathon – bei dem das Ja-Wort traditionell für 24 Stunden gilt – schon von Anfang an statt. „Es ist immer noch eine der begehrtesten Dorfdiscos“, befand Marcel Schlegel, zweiter Vorsitzender des Ausrichters, der Jungen Gesellschaft Parsau-Ahnebeck. Die beliebte Fete soll auch künftig fortgesetzt werden: „Wir machen das weiter“, sagte Schlegel.

Unverzichtbar für den Heiratsmarkt: die elf Parsauer „Standesbeamten“, die verantwortlich für die Trauungen auf Zeit sind. Nach deren bejubeltem Einmarsch in die Scheune gab es eine Änderung in der Organisation der Truppe: Hans-Heinrich Bartels, der schon seit 26 Jahren in den schwarzen Anzug, die silberne Krawatte und unter den Zylinder schlüpft, übergab die Leitung nach 15 Jahren an Rüdiger Kraul.

Während DJ Mister X (Dirk Selent aus Tülau) für Stimmung sorgte, bekamen die Heiratsmarkt-Standesbeamten mehr und mehr zu tun. Die ersten, die sich an diesem Abend das Ja-Wort auf Zeit gaben, waren Charmaine Zerbe aus Parsau und Deniz Pinarcik aus Wolfsburg. Beide sind auch im richtigen Leben seit fünf Monaten ein Paar, wenn auch noch unverheiratet. Unter den Augen ihrer Trauzeugen Judith Wetzler (Zicherie) und Andzelika Pinarcik (Wolfsburg) unterschrieben sie nun beim Standesbeamten Ingo Simon die Urkunde für ihre Parsauer 24-Stunden-Ehe.

tgr

Rühen. „Das ist unzumutbar, eine Katastrophe“, schimpft die Brechtorferin Jennifer Harms. Ihr Sohn besucht die erste Klasse der Grundschule in Rühen - deren Schulhof stand nach dem starken Gewitterregen vergangene Woche komplett unter Wasser.

12.06.2016

Ehra-Lessien. Vorstandswahlen, Ehrungen und die Kandidatenkür für die Kommunalwahl im September standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Ehra-Lessien.

09.06.2016

Ehra. Die geplante Verlängerung der A 39 bleibt ein heißes Eisen für viele Dorfbewohner entlang der vorgesehenen Trasse. Der Gifhorner Kreisverband der Grünen holte die Bundestagsabgeordnete Dr. Valerie Wilms für eine Fragerunde nach Ehra.

08.06.2016
Anzeige