Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Investitionsstau macht Neuverschuldung notwendig

Samtgemeinde Brome Investitionsstau macht Neuverschuldung notwendig

Mit Blick auf die Eckdaten des Haushaltsplans 2018 der Samtgemeinde Brome wird deutlich, dass nicht die Einnahmen das Problem sind, sondern der weiterhin hohe Investitionsbedarf. Mit dieser Erkenntnis wurde nun der von Dirk Fricke geführte Haushalts- und Wirtschaftsausschuss konfrontiert, der sich als letztes Fachgremium mit dem Etat beschäftigte.

Voriger Artikel
Gummistiefel-Spenden helfen 500 Kindern in Kunduz
Nächster Artikel
Kita-Kinder pflanzen Bäume für eigenen Kinderwald

Posten im Etat: Für das im Bau befindliche Feuerwehrhaus am Klingenberg in Parsau sind weitere 320.000 Euro eingeplant.

Quelle: Peter Zur

Brome. Um die auch schon in den anderen Ausschüssen behandelten Investitionen unter anderem für Feuerschutz, Schulen und Kindertagesstätten (AZ berichtete) in Höhe von rund 2,75 Millionen Euro zu stemmen, ist eine weitere Kreditaufnahme in Höhe von rund 735.000 Euro nötig. Das geht aus dem Haushaltentwurf hervor, der im Finanzhaushalt Einnahmen in Höhe von 14,61 Millionen Euro und Ausgaben in Höhe von 16,2 Millionen Euro aufweist. Daran wird sich wahrscheinlich auch kaum etwas ändern, da wie bereits in den vorher gehenden Fachausschüssen auch der Finanzausschuss mit Blick auf die hohe Verschuldung und der damit verbundenen angestrebten Haushaltskonsolidierung keine Einsparmöglichkeiten ausfindig machen konnte.

Aufgrund des Investitionsstaus würden Streichungen von Investitionen jeglicher Art nur eine Verschiebung bedeuten, hieß es einvernehmlich aus dem Gremium – unter anderem mit Blick auf den bereits begonnenen Bau des Feuerwehrhauses in Parsau und der Ersatzbeschaffung von Einsatzfahrzeugen für die Feuerwehr sowie der dringend erforderlichen Ausweitung von Betreuungsplätzen in den Kitas und Schulen. Verabschiedet werden soll der Haushaltsplan 2018 im Samtgemeinderat, der am Dienstag, 19. Dezember, im Bürgerzentrum in Parsau tagt.

Von Peter Zur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr