Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Investitionsstau macht Neuverschuldung notwendig
Gifhorn Brome Investitionsstau macht Neuverschuldung notwendig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 13.12.2017
Posten im Etat: Für das im Bau befindliche Feuerwehrhaus am Klingenberg in Parsau sind weitere 320.000 Euro eingeplant. Quelle: Peter Zur
Anzeige
Brome

Um die auch schon in den anderen Ausschüssen behandelten Investitionen unter anderem für Feuerschutz, Schulen und Kindertagesstätten (AZ berichtete) in Höhe von rund 2,75 Millionen Euro zu stemmen, ist eine weitere Kreditaufnahme in Höhe von rund 735.000 Euro nötig. Das geht aus dem Haushaltentwurf hervor, der im Finanzhaushalt Einnahmen in Höhe von 14,61 Millionen Euro und Ausgaben in Höhe von 16,2 Millionen Euro aufweist. Daran wird sich wahrscheinlich auch kaum etwas ändern, da wie bereits in den vorher gehenden Fachausschüssen auch der Finanzausschuss mit Blick auf die hohe Verschuldung und der damit verbundenen angestrebten Haushaltskonsolidierung keine Einsparmöglichkeiten ausfindig machen konnte.

Aufgrund des Investitionsstaus würden Streichungen von Investitionen jeglicher Art nur eine Verschiebung bedeuten, hieß es einvernehmlich aus dem Gremium – unter anderem mit Blick auf den bereits begonnenen Bau des Feuerwehrhauses in Parsau und der Ersatzbeschaffung von Einsatzfahrzeugen für die Feuerwehr sowie der dringend erforderlichen Ausweitung von Betreuungsplätzen in den Kitas und Schulen. Verabschiedet werden soll der Haushaltsplan 2018 im Samtgemeinderat, der am Dienstag, 19. Dezember, im Bürgerzentrum in Parsau tagt.

Von Peter Zur

500 Kindern im afghanischen Kunduz konnte schon geholfen werden: Sie müssen nicht mehr in Latschen durch Schnee und Matsch zur Schule laufen, sondern haben jetzt eigene Gummistiefel. Möglich gemacht hat das der Bergfelder Hilfsverein Katachel. Aber der Bedarf ist noch längst nicht gedeckt.

08.12.2017

Bauwillige, die sich im neuen Baugebiet Grundfeld III in Lessien niederlassen möchten, müssen sich noch etwas in Geduld üben: Im Zuge der öffentlichen Auslegung meldeten Landwirtschaftskammer sowie die Wasserwirtschaft Einwendungen an, die im B-Plan noch berücksichtigt werden müssen.

11.12.2017
Brome Mobiles Planetarium besucht Grundschule - Rühen: Entdeckungsreise zu Mars und Saturn

Da staunten die Kinder der Grundschule Rühen nicht schlecht, als sie in die Turnhalle kamen: Dort stand nämlich ein großes Kuppelzelt. Ein Schul-Planetarium war im Rahmen der Projektwoche zu Besuch gekommen.

04.12.2017
Anzeige