Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Internationaler Gottesdienst

Ehra-Lessien Internationaler Gottesdienst

Ehra-Lessien. Internationaler Lobpreis-Gottesdienst in der Michaeliskirche in Ehra: Nach der Premiere in der vergangenen Woche gab es nun einen zweiten gemeinsamen Gottesdienst, der in Deutsch, Englisch und Arabisch abgehalten wurde.

Voriger Artikel
Brome: Grünes Licht für Baugebiet
Nächster Artikel
Ehepaar Zenk nimmt syrische Familie auf

Möglichkeit zur Begegnung: Nach dem Internationalen Gottesdienst trafen sich die Besucher zum gemeinsamen Kaffeetrinken.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Ehra-Lessien. Mit der Unterbringung von Asylbewerbern auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz wurden die Kirchengemeinden aus der Region aktiv, um den Menschen mit christlichem Glauben in der für sie fremden Umgebung beizustehen. Dazu sollen die internationalen Gottesdienste beitragen, der nächste ist für Sonntag, 8. November, geplant. „Christen aus allen Regionen der Welt stehen zusammen und können es nicht zulassen, dass Menschen in der Fremde allein gelassen werden“, sagte der Seelsorger Arne Christian Sawall aus der Landeskirchlichen Gemeinschaft Tiddische über die gemeinsame Initiative der Kirchengemeinden. Dazu zählen die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde zu Ehra mit Lessien und Boitzenhagen, die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Brome-Altendorf und Parsau sowie die St. Georg- Kirchengemeinde Jembke.

Unterstützung bei dem dreisprachigen Gottesdienst erhielten die örtlichen Seelsorger erneut von Pastor Thomas Dollendörfer von der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hankensbüttel, der dank seiner langjährigen Missionstätigkeit die arabische Sprache beherrscht.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr