Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Holzgartenhaus brennt ab: 10.000 Euro Sachschaden

Zicherie Holzgartenhaus brennt ab: 10.000 Euro Sachschaden

Zicherie. Bei einem Brand wurde am Mittwoch in der Böckwitzer Straße in Zicherie ein Holzgartenhaus, in dem sich auch zwei Gasflaschen befanden, völlig zerstört. Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Motorrad aus offener Garage gestohlen
Nächster Artikel
Reissig ist nominiert für Engagement-Preis

Feuer in Zicherie. Bei dem Brand wurde ein Gartenhäuschen vollständig zerstört, laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Quelle: Sebastian Preuß

Das Feuer wurde um 12.41 Uhr vom Hauseigentümer gemeldet. Mit insgesamt 18 Fahrzeugen rückten die Wehren der Samtgemeinde Brome sowie die Wehr aus Jahrstedt (Sachsen-Anhalt) aus. Unter Einsatzleitung von Johanna Lenz gelang es den Kräften, ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern.

Die Bromer Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Gifhorner Brandermittler werden ihn am heutigen Donnerstag untersuchen.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr