Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome 900 Paar Gummistiefel für Kinder in Afghanistan
Gifhorn Brome 900 Paar Gummistiefel für Kinder in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 22.02.2018
Hilfe für Kinder: Der Verein Katachel hat mehr als 900 Paar Gummistiefel gespendet.  Quelle: privat
Bergfeld/Kunduz

 „Wir bedanken uns gemeinsam mit den Kindern aus Kunduz bei allen Spendern, die diese Hilfe ermöglicht haben“, sagt Sybille Schnehage,Vorsitzende des Hilfsvereins Katachel: Dank der in den vergangenen Monaten eingegangenen Geldspenden sei es möglich gewesen, mehr als 900 Paar Gummistiefel an arme Mädchen und Jungen in Nord-Afghanistan zu verteilen.

„Gerade in der kalten, regnerischen Jahreszeit brauchen diejenigen Kinder, deren Eltern kein Geld für Schuhe oder Stiefel haben, warme Füße um den Winter zu überstehen“, weiß Schnehage. Mit warmen Füßen könne man besser lernen und sei nicht so anfällig für Krankheiten. „Viele der Kleinen kamen barfuß in Badelatschen, um die Stiefel in Empfang zu nehmen und strahlten vor Freude über die Geschenke über das ganze Gesicht. Ermöglicht haben das Spenden aus Deutschland“, freut sich die Bergfelderin mit ihnen.

Die Lage sei nach wie vor schwierig in Kunduz. Bombardierungen der Regierungstruppen gemeinsam mit amerikanischen Kräften in Char Darrah würde viele Familien zur Flucht in die Provinzhauptstadt zwingen: „Immer wieder gibt es auch im Stadtgebiet Gefechte, so dass die Region nicht zur Ruhe kommt und die Familien leiden.“ Daher sei direkte Hilfe besonders wichtig, „Hilfe für die Schwächsten, die Mädchen und Jungen“, so Schnehage.

Von unserer Redaktion

Die Feuerwehr Hoitlingen hat einen neuen Ortsbrandmeister. Peter Eisener wurde in der Hauptversammlung zum Nachfolger von Marcus Oestreich gewählt. Der stand aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl – und hatte seinen Nachfolger selbst vorgeschlagen.

06.02.2018

Die Kirchengemeinde Rühen-Brechtorf-Eischott setzt die Reihe der Musikandachten fort. Bei der ersten Veranstaltung des Jahres unternahm das Ensemble Resoldo Milare in der Rühener St. Paulus-Kirche jüngst eine musikalische Zeitreise in das 16. und 17. Jahrhundert.

03.02.2018
Brome Projektwoche an Hauptschule Rühen - Schüler entdecken ihre Talente

„Stärken stärken – Talente entdecken“: Unter diesem Motto fand die Projektwoche an der Johannes-Gutenberg-Hauptschule in Rühen statt. Bei der Vorstellung der Ergebnisse hatten auch Mitschüler, Lehrer und Eltern die Gelegenheit, sich ein Bild davon zu machen.

03.02.2018