Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Heiraten in der Burg ist jetzt möglich

Brome Heiraten in der Burg ist jetzt möglich

Brome. Im Zuge der umfangreichen Burgsanierung wurde auch das historische Tonnengewölbe neben dem Burgturm neu gestaltet - dort werden ab Mitte Mai standesamtliche Trauungen angeboten.

Voriger Artikel
Eltern-Unmut über höhere Kita-Gebühren
Nächster Artikel
Wird B248-Sanierung verschoben?

Neues Angebot: Ab Mai können in der Burg Brome Trauungen vorgenommen werden.

Quelle: Rolf-Peter Zur

„Die Idee war schon vor der Burgsanierung im Gespräch, zumal es immer wieder Anfragen gab“, erklärt Museumsleiter Dr. Andreas Wallbrecht. Eine Trauung habe es bereits vor Jahren einmal im Museumscafé gegeben, aber jetzt sei es auch im geschichtsträchtigen Gemäuer möglich - und die erste Trauung findet am 15. Mai statt.

Der Raum, der rund 30 Personen Platz bietet, kann nach den Wünschen der Brautpaare gestaltetet werden, wobei das Reis- und Konfetti-Werfen nicht erlaubt ist. Zudem bietet die Museumsleitung ein „Rundum-Sorglos-Paket“ an, das unter anderem auch Catering-Pakete wie Sektempfang mit kleinem Imbiss auf dem Burghof beinhaltet. Der Hof biete gleichzeitig eine ansprechende Kulisse für Hochzeitsfotos, so Wallbrecht.

Für interessierte Brautpaare die in der Burg heiraten möchten, bleibt allerdings der erste Weg der zum Standesamt der Samtgemeinde im Rathaus Brome. „Hier werden die Formalitäten besprochen und der weitere Ablauf mit den Mitarbeitern der Burg geplant“, so Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann. Sie und Wallbrecht hoffen, durch das neue Angebot einen Multiplikationseffekt zu schaffen, in dem Hochzeitsgäste die Atmosphäre rund um die Burg kennenlernen - und vielleicht wiederkommen.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr