Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hausbesuche in Parsau

Parsau Hausbesuche in Parsau

Parsau. Die hiesige Sparkassen-Filiale soll ab kommendem Jahr als SB-Zweigstelle betrieben werden (AZ berichtete). Jetzt stellte sich auf Einladung von Bürgermeister Joachim Zeidler der Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Gerhard Döpkens im Rahmen einer von rund 100 Bürgern besuchten Versammlung der Kritik und Fragen.

Voriger Artikel
Wie die "Blue Man Group": Rhythmen mit Kunststoff-Röhren
Nächster Artikel
Feuerschutzausschuss hält an Plänen fest

Wirtschaftlichkeit: Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Gerhard Döpkens rechtfertigte bei einer Bürgerversammlung die Umwandlung der Filiale in Parsau.

Quelle: Zur

„Bei allem Verständnis für den großen Unmut in der Gemeinde führt mit Blick auf das sich ausweitende mediale Zeitalter und des Online-Bankings  kein Weg an der Umstrukturierung vorbei“, lautete letztlich  Kernaussage des Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Döpkens. Dennoch hielten zahlreiche und sichtlich enttäuschte Bürger und Kunden an der Kritik zur Filialschließung fest. Unterstrichen wurde diese Kritik durch eine von mehr als 1200 Bürgern unterzeichnete Unterschriftenliste.

Auch dem Vorschlag aus der Versammlungsrunde heraus, für ältere, nicht mobile Kunden die Filiale nur zeitweise – an einem oder zwei Tagen in der Woche – mit Kundenberatern zu besetzen, erteilte Döpkens eine klare Absage.
Dabei führte er zum einen die Wirtschaftlichkeit als auch den „neu definierten Anspruch“ einer hochqualifizierten Beratung  an, die mit dem Personalschlüssel der Filiale in Parsau nicht zu leisten sei.

Allerdings bot Döpkens insbesondere auf Wunsch älterer Kunden zukünftig auch Hausbesuche von Sparkassenmitarbeiten an. Damit könnte der Weg in die Sparkassenfiliale nach Rühen gespart werden, wo künftig auch die Mitarbeiterinnen aus Parsau eingesetzt würden.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr