Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Golf stößt frontal mit Lastwagen zusammen
Gifhorn Brome Golf stößt frontal mit Lastwagen zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 30.08.2016
Unfall in Voitze: Aus ungeklärter Ursache stießen ein Golf und ein Lastwagen frontal zusammen. Quelle: Kreispressestelle (Michael Gose)
Anzeige

„Sie kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum“, sagt Polizeisprecher Lothar Michels.

Um 5.25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Brome, Ehra und Voitze alarmiert. Die Golffahrerin war mit ihrem fast neuen Leasingwagen aus Brome kommend in einer leichten Kurve in der Voitzer Ortsmitte frontal mit dem Tieflader zusammengestoßen. Dabei wurde die Front des Golf komplett zerstört und mehrere Meter weit auf ein angrenzendes Grundstück geschleudert, so Feuerwehr-Sprecher Michael Gose.

Der Lastwagen einer Firma aus dem Kreis Gifhorn durchfuhr nach der Kollision ein weiteres Grundstück und kam erst 20 Meter weiter kurz vor einem Wohnhaus an einem Baum zum Stehen. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, der Tieflader wurde im Frontbereich erheblich beschädigt. Der Lkw-Fahrer, der 42 Jahre alt ist und aus Edemissen stammt, blieb unverletzt.

„Durch umherfliegende Trümmerteile wurde auch ein nachfolgender Opel-Astra, an dessen Steuer ein 53-Jähriger aus Klötze saß, demoliert“, so Polizeisprecher Lothar Michels.

Zur Bergung beider Fahrzeuge musste die Unfallstelle bis 7.45 Uhr zeitweilig voll gesperrt werden. Wegen des einsetzenden Schichtverkehrs kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. Die Unfallursache ist noch unklar.

ust

Text wurde aktualisiert

Zicherie. Für eine Stunde gesperrt war die Bundesstraße 244 am Montagmorgen nach einem Unfall auf der Kreuzung Zicherie. Ein mit Fensterelementen beladener Anhänger war umgestürzt und blockierte die Fahrbahn. Es entstand Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

30.08.2016

Brome. Fast wie vor einem Formel-1-Rennen verbreitete sich am Samstag im Flecken zum sechsten Mal in Folge regelrechtes Rennfieber. Ausgelöst wurde es durch die Bromer Jungschützen, die mit dem Seifenkistenrennen „Großer Preis von Brome“ einen festen Platz im Veranstaltungskalender haben.

28.08.2016

Brome. „Das war Öl aufs Feuer des Helferkreises“, urteilt Bürgermeister Gerhard Borchert über die Aussage im NDR-Bericht über die Vorfälle im Bammel-Haus, im Flecken ließe die „Willkommenskultur“ für Flüchtlinge offenbar zu wünschen übrig. Die Wahrheit sei vielmehr, dass sehr viel und sehr gern geholfen werde.

29.08.2016
Anzeige