Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Gemeinde vergibt Traumgrundstücke
Gifhorn Brome Gemeinde vergibt Traumgrundstücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 08.12.2014
Hinter den Höfen III: Bei der Planung des Baugebietes in Ehra konnten sich die Interessenten ihr Traumgrundstück herrichten – ein Modell, dass bald auch in Lessien Anwendung finden soll. Quelle: Chris Niebuhr (Archiv)
Anzeige

„Meines Wissens sind wir die ersten im Landkreis, die das so machen“, sagt Bürgermeisterin Jenny Reissig.

Die Idee kam ihr bei der Planung des Gebiets Hinter den Höfen III in Ehra, als die meisten eines guten Dutzend Interessenten „Rückkehrer“ - ehemalige Ehraner - waren, denen diese Heimkehr mit dem Wünsch-Dir-Was-Service versüßt werden sollte: „Das wirkt sich auch positiv auf die Integration aus“, meint Reissig.

Die potentiellen Neubürger konnten eine Wunschgröße des Grundstücks angeben: „Es durften nur nicht weniger als 750 Quadratmeter sein.“ Am Ende waren es zwischen 900 und 1200. Auch die Ausrichtung in die Himmelsrichtung gehörte auf die Wunschzettel. Diese Infos gab Reissig weiter ans Katasteramt, das daraufhin mit dem entsprechenden EDV-Programm Hinter den Höfen III zurecht schnippelte. Wer danach kam, konnte, wie auch sonst üblich, sich aus den vorgegebenen Plätzen einen aussuchen. Von den insgesamt 30 Bauplätzen sind aktuell noch acht zu vergeben.

Und weil das Schema „Traumgrundstück“ in Ehra für alle im Wortsinn zufriedenstellend funktioniert hat, soll es im Frühjahr 2015 auch für ein geplantes Baugebiet in Lessien mit zirka 20 Einheiten in einem ersten Abschnitt Anwendung finden: „Sechs Anfragen haben wir schon“, freut sich Reissig.

jr

Brome. 50 Weihnachtsmänner und Schneefrauen kamen am Samstagnachmittag vor dem Rewe in Brome zusammen - und lösten so eine Weihnachtsmann-Wette ein. Der Lohn der Mühen: 500 Euro für die Jugendarbeit.

07.12.2014

Bergfeld. Die Verabschiedung des Haushalts 2015 stand im Mittelpunkt der Samtgemeinderatssitzung am Donnerstagabend.

05.12.2014
Brome Brome/Boldecker Land - Weihnachtsbäume leuchten

Brome/Boldecker Land. Die Vorweihnachtszeit ist auch die Zeit der Lichter, der stimmungsvollen Lieder und der Geselligkeit. Pünktlich zum ersten Advent wurden am Wochenende die Weihnachtsbäume in den Ortschaften angeleuchtet.

01.12.2014
Anzeige