Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Gemeinde plant Ärztehaus im Neubaugebiet Koleitsche
Gifhorn Brome Gemeinde plant Ärztehaus im Neubaugebiet Koleitsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.03.2017
Baugebiet Koleitsche in Rühen: Die Gemeinde plant dort den Kauf eines Grundstückes für ein Ärzte- und ein Mehrgenerationenhaus. Quelle: Alexander Täger
Anzeige
Rühen

„Noch in diesem Jahr soll mit der Planung des Ärztehauses begonnen werden“, sagte Bürgermeister Karl Urban (CDU) in seinem Bericht. Mit dem Vorhaben will die Gemeinde langfristig die medizinische Versorgung sicherstellen. Erste Gespräche mit der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen hätten bereits stattgefunden, auch Anfragen von Institutionen habe es gegeben, so Urban. Entstehen soll das Gebäude auf dem selben Grundstück wie ein geplantes Mehrgenerationenhaus und ein Kindergarten im Neubaugebiet Koleitsche. Für den Grunderwerb des rund 6000 Quadratmeter großen Areals empfahlen die Ausschussmitglieder dem Gemeinderat, einen Betrag von 500.000 Euro vorzusehen. Die Planungskosten in Höhe von 100.000 Euro sollen in das Haushaltsjahr 2018 verschoben werden.

Der auf dem Gemeindegebiet liegende Trassen-Teil der Osthannoverschen Eisenbahn soll gekauft werden. Angesetzt wurden hierfür 40.000 Euro. Zu den weiteren Punkten im Haushaltsplan zählt unter anderem die Erweiterung der gepflasterten Parkplatzfläche am Rathaus. Damit soll die Parkplatzsituation entspannt und zusätzlich der Bereich für Veranstaltungen aufgewertet werden. Die Arbeiten sollen mit Hilfe von Vereinen in Eigenleistung ausgeführt werden. Hierfür sind 2000 Euro Materialkosten angesetzt. Zudem empfahl der Ausschuss, den Jugendzuschuss für alle Vereine von zwei auf drei Euro pro Jugendlichem zu erhöhen. Am kommenden Mittwoch muss der Gemeinderat über den Haushalt abstimmen.

tgr

Brome Freiwillige Feuerwehr Brome - Einsatzzahl erreicht neuen Rekordwert

Hinter den derzeit 70 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Brome liegt ein arbeits- und ereignisreiches Jahr 2016. Während die Zahl der Aktiven in der Schwerpunktwehr konstant blieb, stieg deren Einsatzzahl von 26 im Jahr 2015 auf einen neuen Höchstwert von 39.

15.03.2017
Brome Nächtlicher Feuerwehreinsatz - Brome: Transporter gerät in Brand

Ein Transporter brannte in der Nacht von Montag auf Dienstag auf der Bundesstraße 244 in Brome.

14.03.2017
Brome Sommertracht fiel fast gänzlich aus - Durchwachsenes Bienenjahr für den Imkerverein Brome

Auf ein eher durchwachsenes Bienenjahr blickte jetzt der Imkerverein Brome zurück. Im Spittahaus in Tülau kamen die Mitglieder um ihren Vorsitzenden Otto Kisser jüngst zur Jahreshauptversammlung zusammen.

07.03.2017
Anzeige