Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Feuerwehreinsatz: Betriebsstörung in Biogasanlage
Gifhorn Brome Feuerwehreinsatz: Betriebsstörung in Biogasanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 04.07.2017
Übung für 45 Einsatzkräfte: in der Tülauer Biogasanlage lag eine Betriebsstörung vor.  Quelle: Peter Zur
Anzeige
Tülau

 Eine Betriebsstörung an der Biogasanlage zwischen Tülau und Croya und die damit verbundene Alarmierung des Löschzuges 17/1 der Samtgemeinde Brome rief am späten Montagnachmittag sicher bei einigen der insgesamt 45 Einsatzkräfte Erinnerungen an den Anlagenbrand in Tiddische im Vorjahr wach. Nur Minuten nach der Alarmierung durch Sirene und Meldeempfänger waren die ersten Einsatzkräfte der Ortswehr Tülau um Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Horst Leyer sowie aus Voitze, Croya, Parsau und Kaiserwinkel vor Ort – es handelte sich um eine Übung.

Anlagenbetreiber Wolfgang von Weyhe setzte die Einsatzkräfte über die Situation in Kenntnis. Im Bereich der Trocknungsanlage sei ein Feuer ausgebrochen und der Vorabeiter werde vermisst. Die Einsatzkräfte leiteten sofort erste Schritte zur Menschrettung und Wasserversorgung ein. Ausgearbeitet hatte die Übung unter realen Bedingungen Gruppenführer Werner Weiss aus der Ortswehr Tülau – und sie wurde von den Einsatzkräften zur Zufriedenheit der Beobachter um Gemeindebrandmeister Frank Mosel gemeistert.

„Da die beteiligten Wehren nicht über ein Fahrzeug mit Wasser verfügen, war neben der Menschenrettung auch der schnelle Aufbau der Wasserversorgung besonders wichtig“, erklärte Kreisfeuerwehr-Pressesprecher Michael Gose. Allerdings würden im Ernstfall wesentlich mehr Wehren aus der Samtgemeinde Brome ausrücken. Auch Wolfgang von Weyhe zeigte sich mit Blick auf den Anlagenbrand in Tiddische mit dem Übungsablauf in Tülau zufrieden. Er hatte die Brandschützer im Vorfeld zu zwei Besichtigungen sowie zu der Übung eingeladen, bei der die Einsatzkräfte wichtige Erfahrungen sammeln konnten.

Von Peter Zur

Brome Beratungen im Samtgemeinderat - Bau einer Kita soll Gordischen Knoten lösen

Im Mittelpunkt der Sitzung des Bromer Samtgemeinderats am Donnerstagabend im Gasthaus Zur Post stand neben den neuen Kita- und Krippengebühren die Entwicklung des Schulstandorts Rühen.

30.06.2017

„Wir schaffen schon lange nicht mehr die geforderte Mindeststärke“, erklärt Ortsbrandmeister Wilfried Klopp die Absicht, die Freiwillige Feuerwehr Zicherie als Löschzug in die Bromer Feuerwehr übergehen zu lassen – Und damit auch eine Auflösung zu vermeiden.

27.06.2017
Brome Kreisschützentag des KSV Wolfsburg - Patrick Samse ist neuer Kreis-Schützenkönig

Ehrungen für verdiente Mitglieder, lobende Worte für die Schützengesellschaft Parsau/Ahnebeck und die Proklamation der neuen Würdenträger bestimmten den Kreisschützentag des KSV Wolfsburg in Parsau. Dieser fand ihm Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Parsauer Schützen statt.

26.06.2017
Anzeige