Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feuerwehr verteilt Schultüten an Erstklässler

Brechtorf Feuerwehr verteilt Schultüten an Erstklässler

Brechtorf. Große Freude bei den frischgebackenen Schulanfängern aus Brechtorf: Auch von der Freiwilligen Feuerwehr gab es für die Erstklässler jetzt bunte Schultüten als Geschenk zur Einschulung.

Voriger Artikel
Zeugen gesucht: Skaterin belästigt
Nächster Artikel
Vofahrt mißachtet: Zwei Leichtverletzte

Schultüten für die neuen Erstklässler: Die Feuerwehr Brechtorf lud Kinder und Eltern an ihr Gerätehaus ein.

Quelle: Alexander Täger

Gemeinsam mit ihren Eltern kamen Sylvie, Dilara und Mailo in das Feuerwehrhaus, wo die Brandschützer um Ortsbrandmeister Olaf Thurow und dessen Stellvertreter Christian Hoppe die Schultüten übergaben. Für die Kinder sind die Feuerwehrleute keine Unbekannten: „Wir kooperieren schon lange mit der Kindertagesstätte und nehmen regelmäßig Brandschutzerziehung vor“, erklärte Hoppe.

Er informierte die Kinder und Eltern auch über die Aufgaben der Brechtorfer Wehr. „Wenn es brennt, kommt hier keine Berufsfeuerwehr - dann kommen wir“, betonte Hoppe. Im Fall der Fälle solle schnell die 112 gewählt werden. „Brandeinsätze kosten nichts“, fügte er an.

Außerdem stellte Hoppe nicht nur die Jugendfeuerwehr, sondern auch die geplante Kinderfeuerwehr für Kinder ab sechs Jahren vor. Am Samstag, 3. September, findet für alle Interessierten im Feuerwehrhaus in der Schlesierstraße ab 15 Uhr ein Informationsnachmittag zu diesem Thema statt.

Die Übergabe der Feuerwehr-Schultüten wurde schon zum vierten Mal veranstaltet. Sie läuft parallel zu einer weiteren Aktion: Am Rauchmeldertag verschenkt die Wehr nämlich Rauchmelder an die neugeborenen Kinder aus dem Ort. Auch die jetzigen Erstklässler erhielten vor rund sechs Jahren schon einen Melder.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr