Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Feuerwehr Zicherie löst sich auf
Gifhorn Brome Feuerwehr Zicherie löst sich auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 30.12.2017
Das war’s: 111 Jahre nach ihrer Gründung löst sich die Freiwillige Feuerwehr Zicherie auf – die Personalstärke reicht für Einsätze nicht mehr. Quelle: Peter Zur
Zicherie

Eine Ära geht zu Ende: 111 Jahre nach der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Zicherie beschlossen die Brandschützer um Ortsbrandmeister Wilfried Klopp bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung jetzt die Auflösung der Ortswehr, so dass vorerst der erst im April 2017 gegründete Kameradschaftsverein zukünftig die bisherigen Aufgaben der Ortswehr als Kulturträger wahrnehmen wird.

„Es ist kein leichter Weg, den wir heute gehen müssen, aber wir stehen vor dem Problem, die gesetzlich geforderte Personalstärke im Einsatzfall nicht mehr einhalten zu können“, erklärte Klopp mit Blick auf die rechtlichen Grundlagen, in denen auch kein vorläufiges Ruhen einer Ortswehr vorgesehen ist. Dennoch gibt es einen für alle akzeptablen Weg, der bereits Anfang des Jahres im Rahmen der Jahresversammlung gefunden und letztlich auch schon beschritten wurde ( AZ berichtete). So werden die etwa 15 Aktiven künftig ihren Dienst in einer neu gegründeten Löschgruppe unter dem Dach der Bromer Ortswehr verrichten, wie Klopp mitteilte. „Sollte es in den kommenden Jahren mehr Aktive in unseren Reihen geben, kann es aber zukünftig auch wieder eine eigenständige Ortswehr Zicherie im Verbund mit Brome und Altendorf im Löschzug 17/1 geben“, zeigte sich Klopp über die offensichtlich im Kreis der Brandschützer ein wenig mit Wehmut, aber letztlich einvernehmlich getroffene Entscheidung erleichtert. „Die Zusammenarbeit mit der Bromer Ortswehr ist sicherlich eine gute Lösung, zumal uns damit die Aktiven und nicht zuletzt auch das Fahrzeug nebst Ausrüstung vor Ort erhalten bleiben“, so Klopp.

Von Peter Zur

Die Ausstattung der Feuerwehren und die Höhe der Samtgemeindeumlage im kommenden Jahr sorgten für Diskussionen während der Sitzung des Bromer Samtgemeinderates am Dienstagabend Unter den Eichen in Parsau.

20.12.2017
Brome St. Johannis-Kirchengemeinde - Tülau: 150 Besucher bei Konzert-Gottesdienst

Süßer können Lieder wohl nicht klingen, als in der Weihnachtszeit. So hieß es in Abwandlung eines bekannten Weihnachtsliedes zumindest aus dem Kreis der mehr als 150 Besucher, die der Einladung der St. Johannis-Kirchengemeinde zu einem Konzert-Gottesdienst gefolgt waren.

20.12.2017
Brome Ehemaligen OHE-Strecke Wittingen-Oebisfelde - Alte Bahntrasse: Tülau sichert sich Vorkaufsrecht

Nach der Entwidmung der ehemaligen OHE-Strecke Wittingen-Oebisfelde und der Frage der Nachnutzung hat die Osthannoversche Eisenbahn den Kommunen ein Vorkaufsrecht für die in ihrer Gemarkung liegenden Trassenflächen eingeräumt. Von diesem Vorkaufsrecht macht nun auch die Gemeinde Tülau Gebrauch.

20.12.2017