Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fall von häuslicher Gewalt in Brome

Brome Fall von häuslicher Gewalt in Brome

Brome. Zu einem Fall von häuslicher Gewalt wurde die Polizei in Nacht zu Samstag, 30. Juli 2016, gegen 1 Uhr in Brome gerufen. Der 35-jährige, stark alkoholisierte Angreifer wurde der Wohnung verwiesen, leistet jedoch erheblichen Widerstand.

Voriger Artikel
Dorfgemeinschaftshaus braucht dringend neues Dach
Nächster Artikel
Rühen: PUL stellt Kandidaten vor

Symbolbild

Quelle: Archiv

Hierbei griff ein erheblich alkoholisierter 35-jähriger Mann seine gleichaltrige Lebensgefährtin nach einem Streit tätlich ein. Durch die herbeigerufene Polizei aus Brome sollte der Mann der Wohnung verwiesen werden. Er weigerte sich jedoch die Wohnung zu verlassen und leistete aktiv Widerstand gegen das Einschreiten der Beamten. Unter Anwendung unmittelbaren Zwangs wurde er schließlich aus der Wohnung geführt. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung (AAK 2,21 Promille) verbrachte er den Rest der Nacht im Gifhorner Klinikum. Die eingesetzten Beamten wurde durch den Einsatz nicht verletzt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr