Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
FSJ-Stelle als Entlastung für Lehrer

Gute Nachricht für Grundschule Ehra-Lessien FSJ-Stelle als Entlastung für Lehrer

Die Grundschule am Bickelstein in Ehra-Lessien kann zum Schuljahr 2018/19 einen Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres einstellen. Denn ein diesbezüglicher Antrag der Schulleitung auf Kostenbeteiligung stieß am Mittwoch im Gemeinderat auf breite Zustimmung.

Voriger Artikel
Selbstverteidigung, Familienplanung und mehr
Nächster Artikel
Hilfsverein Katachel nimmt in Afghanistan 31. Schule in Betrieb

Unterstützung: An der Grundschule Ehra-Lessien wird ab dem Schuljahr 2018/19 eine FSJ-Stelle eingerichtet.

Quelle: Peter Zur

Ehra-Lessien. „Die Einstellung eines FSJlers entlastet zum einen die Lehrer und ist zum anderen eine wertvolle Hilfe zum Wohl der Schüler“, freuten sich die kommissarische Schulleiterin Christine Vette und Elternvertreter Gordon Seitz über die breite Zustimmung. Wie Vette erklärte, werden sich die Kosten auf rund 6000 Euro im Jahr belaufen, von denen für das Schuljahr 2018/19 erst einmal 3000 Euro und für das Schuljahr 2019/20 die Gesamtsumme von 6000 Euro in den Haushalt eingestellt werden sollen, wie Böse wissen ließ.

Außerdem beriet der Rat über Tempo 30 im Bereich der Grundschule, das von Gemeinde und Eltern gefordert worden war. Hierzu berichtete Bürgermeister Jörg Böse von der jüngsten Verkehrsschau. „Der Landkreis macht allerdings keine großen Hoffnungen darauf, dass eine Tempobegrenzung auf 30 km/h im Bereich der Grundschule genehmigt wird“, sagte Böse mit Blick auf die Begründung der Behörde. Demnach liegen die Schulausgänge nicht direkt an der Straße und stellen somit keine Gefahrenquelle dar, so Böse. Eine weitere Möglichkeit für eine Tempobegrenzung an der Schule schloss die Ratsrunde aber mehrheitlich aus. Demnach wird sich die Gemeinde nicht an einem Verkehrsprojekt des Landes beteiligen, das auf drei Jahre angelegt und mit dem Ziel verbunden ist, in ausgewiesenen innerörtlichen Streckenabschnitten den Verkehrslärm sowie den CO 2 Ausstoß durch Tempo 30 zu minimieren.

Von Peter Zur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr