Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ersetzt Oberschule bald Haupt- und Realschule?

Brome/Rühen Ersetzt Oberschule bald Haupt- und Realschule?

Brome/Rühen. Wie groß ist das Interesse an einer Oberschule in Rühen? Dazu läuft derzeit eine Elternbefragung der Samtgemeinde. Diese hatte am Dienstag zum Info-Abend in die Bromer Perle an der Ohre geladen, um die Schulform vorzustellen.

Voriger Artikel
Sportheim-Einbrüche: Beamer und Schnaps erbeutet
Nächster Artikel
Parkzonen sollen verschwinden

Hauptschule Rühen: Die Schülerzahlen sind rückläufig, dagegen steigen sie an der Realschule an.

Quelle: Alexander Täger

„Es muss etwas am Standort Rühen geschehen“, sagte Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann auch mit Blick auf sinkende Schülerzahlen der Haupt- und steigende Zahlen der Realschule. Die Befragung solle eine Entscheidungshilfe für den Rat sein. Schließlich würden „große Investitionen und viele bauliche Maßnahmen“ nötig sein, um den Standort „zukunftsträchtig zu gestalten“.

Zunächst soll aber die Schulform geklärt werden. Heinz-Dieter Ulrich, Direktor der OBS Papenteich, berichtete von vielen positiven Erfahrungen. Vorteile einer OBS, die Haupt- und Realschule zusammenfasst, lägen etwa in der Durchlässigkeit und Flexibilität.

Zuhörer merkten an, dass Papenteich ein positives Beispiel sei - an anderen Oberschulen laufe es nicht so gut. Kritik von Eltern gab es auch am Fragebogen, der das Interesse an einer Oberschule abfragt. „Uns fehlt ein Gymnasium“, so ein Zuhörer. Viele Schüler würden in andere Samtgemeinden und Kreise fahren.

Eine OBS würde zumindest anfangs ohne gymnasialen Zweig starten. Ein Grund dafür sind die Zuständigkeiten: Die Trägerschaft einer OBS liegt - wie bei Haupt- und Realschulen - bei der Samtgemeinde. Träger von Gymnasien ist der Landkreis, erläuterte Karsten Kreutzberg, Schul-Fachbereichsleiter beim Kreis. Er verwies auch auf die laufende Prüfung zu einem Gymnasium im Ostkreis.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr