Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Entwidmungs-Bescheid für die OHE-Strecke

Samtgemeinde Brome Entwidmungs-Bescheid für die OHE-Strecke

Samtgemeinde Brome. Irgendwie doch eine Überraschung: Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hat bereits Mitte Januar im Freistellungsverfahren für die Bahnstrecke Wittingen-Rühen einen positiven Bescheid erlassen - sprich die OHE-Strecke wird entwidmet.

Voriger Artikel
Brand in einer Biogasanlage in Tiddische
Nächster Artikel
Motorroller vom Grundstück gestohlen

Entwidmung: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat dem Antrag auf Freistellung der Flächen an der OHE-Strecke von Wittingen nach Rühen zugestimmt.

Quelle: Täger (Archiv)

Auf AZ-Anfrage teilte die Pressesprecherin Heike Haltermann mit, dass die Landesbehörde am 15. Januar „nach eingehender Prüfung“ der Freistellung der Strecke von Bahnbetriebszwecken zugestimmt habe, „da ein Verkehrsbedarf für diese Strecke nicht festgestellt werden konnte“. Antragsteller waren neben dem Betreiber OHE die Stadt Wittingen, die Samtgemeinde Brome, der Flecken sowie Parsau, Tülau und Rühen durch entsprechende Ratsbeschlüsse.

Andererseits hatten sich der Zweckverband Großraum Braunschweig, Wolfsburgs Bürgermeister und der Gifhorner Kreistag gegen eine Entwidmung gewandt. „Unabhängig von Wünschen aus der Politik oder der Bevölkerung müssen wir uns an die gesetzlichen Vorgaben halten“, so Haltermann, die dazu §23 des Allgemeinen Eisenbahngesetzes zitiert: Wenn festgestellt werde, dass „kein Verkehrsbedürfnis mehr besteht“ und langfristig eine Nutzung „nicht mehr zu erwarten ist“, müsse ein Freistellungsantrag positiv beschieden werden.

Im Fall der Strecke Wittingen-Rühen hätte die Behörde im Rahmen des Verfahrens Erkenntnisse über eine positive Perspektive nicht gewinnen können, so Haltermann. Gegen den Bescheid könne noch der Klageweg beschritten werden.

 jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr