Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Eisfrei: Kiepenkerl umrundet Ohresee per Rad
Gifhorn Brome Eisfrei: Kiepenkerl umrundet Ohresee per Rad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 14.02.2016
Eisfrei: Der Kiepenkerl umrundete bei der 17. Bromer Eiswette den Ohresee lieber per Fahrrad. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

Seitdem gehört das stets um den Valentinstag ausgerichtete Winterspektakel zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender des Fleckens und wurde am Sonnabendnachmittag von zahlreichen Zuschauern am sogenannten Feldherrenhügel verfolgt.

„Hierbei geht es darum, ob der legendäre Kiepenkerl den Weg von einer Uferseite zur anderen auf einem zugefrorenen See trockenen Fußes überqueren kann oder nicht“, so der Vereinspräsident Ralf Bettermann. Doch letztlich lagen diejenigen Wettteilnehmer wieder einmal falsch, die auf eine tragende Eisschicht auf dem Ohresee gesetzt hatten. Denn bei strahlend blauem Himmel zeigte sich der See wieder einmal völlig eisfrei, so dass der Kiepenkerl alias Klaus-Peter Kunkel schließlich mit dem Fahrrad den sicheren Uferweg zum Feldherrenhügel vorzog. Dort wurde er von Bettermann und einer großen Schar von Schaulustigen begrüßt.

„In den vergangenen 17 Jahren ist es dem Kiepenkerl nur viermal gelungen, auf einer tragenden Eisdecke den Ohresse zu überqueren“, so Bettermann. Zufrieden war er dennoch, denn die Wetterlöse kommen der DLRG-Jugendarbeit zugute.

Abgerundet wurde die Eiswette schließlich vor dem Quartier der DLRG am Freibad, wo schon obligatorisch der wärmende Präsidentenpunsch auf die Besucher wartete.

 rpz

Brome. Der Bau- und Umweltausschuss der Samtgemeinde Brome muss sich ein weiteres Mal mit den geplanten Flächennutzungsplan-Änderungen für Rühen und Ehra-Lessien beschäftigen. Denn bei der Sitzung am Donnerstag vermisste das Gremium unter Vorsitz von Peter Albrecht den Umweltbericht für das Rühener Neubaugebiet Koleitsche. Jetzt wird es eine weitere Sitzung geben.

12.02.2016

Eischott/Rühen. Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch im Eischotter Faitschenkrug wurde der Bebauungsplan für das Rühener Neubaugebiet Koleitsche nördlich des Ortes (AZ berichtete) beschlossen.

14.02.2016

Ehra-Lessien. Handwerkliches Geschick legten gestern Vormittag Viertklässler der Grundschule Ehra-Lessien an den Tag. Grund dafür war eine Aktion des Naturschutzes Bromer Land (NBL), der im Rahmen eines lebendigen Unterrichts zum Thema Natur- und Umweltschutz in der Grundschule zu Gast war.

10.02.2016
Anzeige