Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Eischotter Straße wird 2018 erneuert
Gifhorn Brome Eischotter Straße wird 2018 erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 24.03.2018
Hoitlingen: Eine Sanierung der Eischotter Straße ist für das Jahr 2018 angedacht. Quelle: Alexander Täger
Anzeige
Tiddische

Der Tiddischer Gemeinderat hat bei seiner jüngsten Sitzung den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet: „Er ist nicht ausgeglichen, aber Sorgen machen müssen wir uns nicht – wir sind in der glücklichen Lage, den Fehlbetrag in Höhe von 80.000 Euro durch Entnahme aus den Rücklagen abfangen zu können“, sagt Bürgermeister Wieland Bartels.

Der Plan sei so gestrickt, dass die Gemeinde „ordentlich was in Bewegung“ bringen könne im investiven Bereich: „Aber mit Augenmaß, damit wir unsere günstige Finanzlage beibehalten können“, betont Bartels. Neben den avisierten Reparatur- und Sanierungsarbeiten an den Gemeinschaftshäusern in beiden Ortsteilen, für die jeweils 70.000 Euro veranschlagt sind, soll in diesem Jahr auch der innerörtliche Teil der Eischotter Straße in Hoitlingen angegangen werden.

Allerdings müsse noch entschieden werden, ob die Straße nur saniert oder komplett neu gemacht werden soll. Die Kostenfrage sei auch deshalb noch nicht abschließend geklärt, weil die Untersuchungs-Ergebnisse zur Beschaffenheit des jetzigen Straßenbelags noch ausstünden: „Falls er stark belastet ist, wird die Entsorgung teurer“, sagt der Bürgermeister. Er ist zudem optimistisch, dass die Erschließung des Baugebiets in Hoitlingen zwischen Lindenstraße und Am Sportplatz mit insgesamt 42 Grundstücken noch 2018 beginnt: „Alle Punkte sind geklärt, es muss nur noch eine Ausgleichsfläche festgelegt werden.“

Dem Antrag des Hoitlinger SV auf Übernahme der Hälfte der Kosten für die Renovierung der Küchen im Sportheim in Höhe von 4500 Euro entsprach der Rat nicht – 1000 Euro sollen zugeschossen werden: „Wir unterstützen ohnehin alle Vereine mit Zuschüssen und müssen bei zusätzlichen Zuschüssen auf die Verhältnismäßigkeit achten“, so Bartels.

Von Jörg Rohlfs

Sauna-Brand im Hotel Hubertus in Zicherie: Am Dienstagabend kurz nach 18 Uhr wurde der Löschzug 17/1 mit den Freiwilligen Feuerwehren Brome, Altendorf und Zicherie alarmiert. Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe stand noch nicht fest.

20.03.2018

Der Bromer Samtgemeinderat beschloss die Änderung der Satzung für das Freibad Brome. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen nur noch die Hälfte, Schwerbehinderte mit dem Vermerk B im Ausweis und deren Begleitpersonen haben freien Eintritt.

17.03.2018
Brome AZ-Aktion „Schritt für Schritt“ - Team Mosaik legt viele Schritte zurück

32.000 Schritte oder umgerechnet 20 Kilometer: So viel legte ein Mitglied des Mosaik-Teams an einem Tag für die AZ-Aktion „Schritt für Schritt“ zurück. Ob dieser Einsatz für den Gesamtsieg reicht, steht noch nicht fest. Aber das Team aus Ehra-Lessien lässt sich auch sonst eine Menge einfallen.

13.03.2018
Anzeige