Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Draisine für die OHE-Strecke?
Gifhorn Brome Draisine für die OHE-Strecke?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 28.11.2014
Statt Entwidmung: Der Förderverein Ohretalbahn will die alte OHE-Strecke touristisch nutzen. Quelle: Täger (Archiv)
Anzeige

Als grundsätzlich positives Signal wertet der Vereinsvorsitzende Manfred Michel die Tatsache, dass der Wittinger Stadtrat vor kurzem das Thema Entwidmung von der Tagesordnung abgesetzt hat: „Durch eine Entwidmung wird die Strecke einfach weggeworfen, das ist dann endgültig“, sieht Michel die Gefahr, Möglichkeiten für die Zukunft zu verbauen.

„Die OHE würde Abstand nehmen von ihrem Plan der Entwidmung, wenn eine Übernahme der anfallenden Kosten zur Verkehrssicherungspflicht entlang der Strecke garantiert würde“, so Michel. Diese Kosten beliefen sich auf 10.000 bis 50.000 Euro im Jahr. Genau dort möchte der Verein ansetzen - und zwar mit einer touristischen Nutzung des stillgelegten Gleises: Draisinen-Verkehr.

Man habe dazu bereits Kontakt geknüpft zu einer Eisenbahn-Infrastrukturgesellschaft: „Die haben Interesse an der Strecke.“ Dem touristisch unterentwickelten Osten des Landkreises würde eine neue Attraktion wie die drei bis vier Kilometer lange Draisinenstrecke auch gut zu Gesicht stehen, findet Michel. Um das Projekt, mit dem Geld für den Strecken-Erhalt in die Kasse kommen soll, weiter voran zu treiben, wird der Förderverein sich eine Draisine von der Ostheide-Elbe-Bahn ausleihen, um sie bei Parsau probehalber und werbewirksam auf die OHE-Gleise zu stellen.

jr

Parsau. Allein in Niedersachsen nutzen derzeit 368 Schulen die Teilnahme am internationalen Projekt „Umweltschule in Europa“, um sich ein zukunftsorientiertes Profil zu geben. Dazu zählt auch die Grundschule Parsau, die jetzt im Rahmen des Projektes, das vom niedersächsischen Kultusministerium unterstützt wird, zum zweiten Mal als Umweltschule geehrt wurde.

24.11.2014

Brome. Die Schlüsselzuweisungen des Bundes für die Samtgemeinde Brome fallen 2015 niedriger aus als erwartet.

21.11.2014

Rühen. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter am Dienstag zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Heinrich-Zille-Ring in Rühen.

19.11.2014
Anzeige