Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Das Ja-Wort der Paare gilt nur für einen Tag

Parsau Das Ja-Wort der Paare gilt nur für einen Tag

Parsau. Der von der Jungen Gesellschaft (JG) ausgerichtete Heiratsmarkt ist und bleibt eine urige Veranstaltung mit Anziehungskraft: Das zeigte sich wieder einmal am vergangenen Sonnabend rund um die Scheune des Landwirt-Ehepaares Heinrich und Hannelore Suhl. Sie stellten ihr Anwesen bereits zum 29. Mal zur Verfügung. Mehr als 2000 Besucherinnen und Besucher waren dabei.

Voriger Artikel
Dorfwettstreit: Sprung auf Landesebene verpasst
Nächster Artikel
Kritik: Zu wenig Haltestellen in Rühen

Ja-Wort für 24 Stunden: Der Heiratsmarkt in Parsau erwies sich erneut als Publikumsmagnet. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher waren am Samstag mit dabei.

Quelle: Zur

„Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass der Heiratsmarkt eine der wenigen Veranstaltungen in der Region ist, die sich drei Jahrzehnte lang gehalten hat und immer noch zahlreiche Besucher anlockt“, so JG-Vorsitzende Jannik Tronnier. Wieder einmal gab‘s eine gut gefüllte Scheune, in der die Standesbeamten ihre „Amtsstuben“ für heiratswillige Paare öffneten.

Während DJ Mister X (Dirk Selent) aus Tülau die heißesten Hits auflegte und für Stimmung sorgt, bildete sich eine lange Schlange von „heiratswilligen Paaren“ vor den Amtsstuben der Standesbeamten, um sich nach alten Brauch für 24 Stunden in den Ehestand versetzen zu lassen.

„Für den großen Andrang sind wir wie immer gut gerüstet“, sagte Hans-Heinrich Bartels, Sprecher der Standesbeamten. Zu den ersten Paaren zählten Petra Jetzschmann aus Evessen am Elm und Michael Schulze aus Vorsfelde, die ihren ersten Besuch beim Heiratsmarkt nutzten, um sich im Beisein ihrer Trauzeugen Nicole Manthey, Denise Papmahl und Christian Schulze vor dem Standesbeamten Ingo Simon das Ja-Wort zu geben.

Hierbei genoss das Paar sichtlich die feierliche Zeremonie der ungewöhnlichen Trauung. „Es ist schon erstaunlich, was die Dorfjugend hier auf die Beine stellt““, zeigte sich das für 24 Stunden frisch vermählte Paar rundum begeistert.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr