Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Dancekids und Dancing Hobbits wollen ins Finale

Dance-Contest der DAK: Teams der Grundschule Rühen Dancekids und Dancing Hobbits wollen ins Finale

Jetzt heißt es Daumen drücken: Zwei Teams der Grundschule Rühen haben sich beim Dance-Contest der Krankenkasse DAK-Gesundheit beworben. Vor Eltern und Schülern zeigten sie kürzlich schon mal ihre Tanz-Show - und bekamen viel Applaus.

Voriger Artikel
Volkswandertag rund um Ehra-Lessien
Nächster Artikel
Lebensfreue teilen: Chor für Demente geplant

Hoffen auf viele Stimmen beim Online-Voting: Die „Dancekids“ und die „Dancing Hobbits“ der Grundschule Rühen, die sich bei einem Wettbewerb beworben haben. In der Turnhalle zeigten sie ihre Choreografien vor Eltern und Mitschülern.

Quelle: Alexander Täger

Rühen. Getanzt wurde eine Mischung aus HipHop und Streetdance, außerdem wurden die Bewerbungsvideos für den Wettbewerb aufgenommen. „Wir trainieren seit Ende Februar,“ erklären die Lehrerinnen Ingrid von Henninges und Stefanie Leukefeld. Kurz vorher hatte die Schule die Einladung der Krankenkasse erhalten. „Da haben wir erst von dem tollen Dance-Contest erfahren.“

Die Mädchen und Jungen legten sich anschließend richtig ins Zeug und trainierten „freiwillig dreimal pro Woche schon vor der Schule“, berichtet von Henninges. Sie ist Coach der Dancekids, einem Zusammenschluss der dritten Klassen. Die Dancing Hobbits, das zweite Team, werden von Leukefeld betreut. Veronika Kasperowicz half bei den Choreografien, Manuela Kaup nähte Kostüme.

Beide Gruppen treten jeweils eigenständig in der Einsteiger-Kategorie „pre-champs“ für Sieben- bis Elfjährige an. Das Finale findet am 27. Mai in Bremerhaven statt. Die Jury, in der unter anderem Sängerin Loona sitzt, nominiert vier Teams. Vier weitere werden per Online-Voting ermittelt.

Abgestimmt werden kann vom 10. bis 14. Mai im Internet ( www.dak-dance.de), wo auch die Videos zu sehen sind. Wichtig sei, auf die richtige Schreibweise zu achten. Von Henninges: „Wir hoffen auf viele Stimmen“.

Am 20. Mai findet in Osnabrück zudem ein HipHop & Streetdance Contest statt. Daran wollen die Teams auf jeden Fall teilnehmen - egal, wie es ausgeht.

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr