Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Dach des Bürgerhauses soll saniert werden

Tiddische Dach des Bürgerhauses soll saniert werden

Tiddische. Für die Dachsanierung am Bürgerhaus hat der Gemeinderat 120.000 Euro im Haushalt eingeplant. Trotz steigender Samtgemeinde- und Kreisumlage sieht sich die Gemeinde Tiddische derzeit finanziell noch recht gut aufgestellt.

Voriger Artikel
Parkzonen sollen verschwinden
Nächster Artikel
Erste Hilfe ist Thema der Feuerwehr

Dachsanierung am Bürgerhaus steht an: Der Tiddischer Gemeinderat hat für die Maßnahme im laufenden Haushalt 120.000 Euro bewilligt.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Das hat zur Folge, dass Bürger sowie gewerbliche Betriebe mit gleichbleibenden Steuerhebesätzen rechnen können und die Gemeinde an den geplanten Investitionen in Tiddische sowie Hoitlingen festhält.

Das geht aus dem vorläufigen Eckdaten des Haushaltsplanes 2016 hervor, den Bürgermeister Ottmar Bartels auf der jüngsten Ratssitzung vorstellte. Mit Blick auf den Gesamthaushalt, der sich auf insgesamt rund 1,5 Millionen Euro beläuft, zeigte sich Bartels erfreut darüber, dass trotz der hohen Umlagen von insgesamt 785.000 Euro dennoch rund 122.000 Euro in die Rücklage fließen können. „Somit würden sich die Rücklagen der Gemeinde Ende des Jahres auf insgesamt rund zwei Millionen Euro belaufen“, so Bartels.

Zu den Investitionen in 2016 zählen 120.000 Euro für die notwenige Dachsanierung des Bürgerhauses in Tiddische sowie 120.000 Euro für die Neugestaltung der Eischotterstraße und am Rübenkamp in Hoitlingen. Außerdem sind 50.000 Euro für Planungskosten für das neue Baugebiet am Sportplatz in Hoitlingen vorgesehen.

Dank der guten Haushaltslage soll weiterhin an freiwilligen Leistungen festgehalten werden, so dass Vereine und Verbände mit den gewohnten Zuschüssen rechnen können. Der Haushalt soll allerdings vor endgültiger Beschlussfassung noch einmal in den Ratsfraktionen beraten werden.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr