Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Château Neuf zeigt „Kohlhiesels Töchter: reloaded“

Volkstheater-Spektakel im Remmler-Hof Château Neuf zeigt „Kohlhiesels Töchter: reloaded“

„Mit der Verpflichtung von Château Neuf aus dem Wolfsburger Umfeld will ich das kulturelle Angebot im Flecken bereichern“, freute sich Hans Peter Renziehausen über weit mehr als 100 Zuschauer beim Bauernstadl-Musical „Kohlhiesels Töchter: reloaded“ im Remmler-Hof in Brome.

Voriger Artikel
Schäden beseitigen: Was wird mit Parsaus Bäumen
Nächster Artikel
Wer wird Bürgermeister?

Aufführung im Remmler Hof in Brome: Die Theatergruppe Château Neuf zeigte „Kohlhiesels Töchter: reloaded“. Foto: Joachim Dürheide

Quelle: Joachim Dürheide

Brome. Neugierig auf das Volkstheaterspektakel hatten sich die Zuschauer auf einen unterhaltsamen Abend eingerichtet. Und sie wurden nicht enttäuscht. Filmemacher Hanns Kräly transportierte seinerzeit Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung“ ins Alpenmilieu. Der Filmklassiker mit der unvergesslichen Lieselotte Pulver in der Doppelrolle der Töchter wurde zum Kult. Markus Karg von Château Neuf überarbeitete den Film.

Heraus kam eine Bühnenfassung, die die Lachmuskeln der Theaterbesucher ein ums andere Mal herausforderte. Die Akteure um Regisseur Thomas Bode wussten mit dem Stück umzugehen. Im Handumdrehen hatten sie das Publikum für sich gewonnen. Immer wieder mal zogen sie es bei den Gesangsdarbietungen mit ein.

Das Ensemble überzeugte durch Spielfreude. „Es passte alles vortrefflich zusammen“, schwärmten Elke Bök aus Barwedel und Michael Dohrmann aus Boitzenhagen. „Die Mimik, die Gestik, das gesprochen Wort und noch dazu der Gesang mit Schlagern der 1970-er-Jahre und Songs der Neuen Deutschen Welle: eine tolle Mixtur, ich bin restlos begeistert. Das war Comedy vom Feinsten“, sagten sie. Sie müssen es ja wissen, denn beide gehören der Theatergruppe Barwedel an. Als der Vorhang nach gut drei Stunden fiel, gab es Stehende Ovationen für eine grandiose Vorstellung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr