Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Burg als perfekte Kulisse für Trauungen

Brome Burg als perfekte Kulisse für Trauungen

Brome. Im Zuge der umfangreichen Sanierung wurde auch das historische Tonnengewölbe in der Burg Brome neu gestaltet - ein schönes Ambiente für standesamtliche Trauungen, das gerne genutzt wird.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehr: Sieg für Brechtorf/Eischott
Nächster Artikel
Dorfgemeinschaftsverein vor Auflösung

Attraktives Ambiente: Brautpaare wie Sophie Harling und Marc-André Tinscher nutzen das historische Tonnengewölbe in Bromes Burg gerne für die standesamtliche Trauung.

Quelle: Rolf-Peter Zur

„Seit der Eröffnung Mitte Mai sind bereits Trauungen erfolgt, und es besteht weiterhin eine rege Nachfrage“, berichtete Museumsleiter Dr. Andreas Wallbrecht. Zu den Brautpaaren, die das Angebot gerne annehmen, gehörten jetzt auch die gebürtigen Bromer Sophie Harling und Marc-André Tinscher. Das derzeit in Wolfsburg lebende Paar freute sich ganz besonders über die Möglichkeit zur standesamtlichen Trauung im historischen Wahrzeichen des Heimatortes. „Eine standesamtliche Trauung ist ein besonderer Tag, und dem Anlass entsprechend bietet das Tonnengewölbe gegenüber einem eher nüchtern wirkenden Rathausraum schon ein besonderes Ambiente“, waren sich das Brautpaar sowie Eltern und die zahlreichen Gäste einig.

Der Raum bietet Platz für rund 30 Personen, „wobei er jeweils nach den Wünschen der Brautpaare gestaltet werden kann“, sagte Dr. Wallbrecht. Zudem bietet die Museumsleitung ein „Rundum-Sorglos-Paket“ an, das unter anderem auch Catering wie Sektempfang auf dem Burghof beinhaltet, der zugleich eine ansprechende Kulisse für Hochzeitsfotos bietet.

Für Brautpaare, die in der Burg heiraten möchten, bleibt allerdings der erste Weg der zum Standesamt im Rathaus Brome. „Hier werden weiterhin alle Formalitäten für die Trauung besprochen und der weitere Ablauf mit den Mitarbeitern der Burg geplant“, so Wallbrecht.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr