Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Meilenwölfe: Bromer VfL-Fans gewinnen 19 Mitglieder
Gifhorn Brome Meilenwölfe: Bromer VfL-Fans gewinnen 19 Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 11.02.2019
Meilenwölfe: Der VfL-Fanclub zählt inzwischen 161 Mitglieder. Quelle: privat
Samtgemeinde Brome

Gelungener Guter Start ins Jahr 2019: Zahlreiche Mitglieder des VfL-Fanclubs Meilenwölfe kamen zur Jahreshauptversammlung im Fanhaus in Wolfsburg zusammen, um das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen.

161 Mitglieder

Vorsitzender Sören Henke konnte in seinem Jahresbericht unter anderem vermelden, dass der Verein 19 Mitglieder hinzu gewann: „Dadurch liegt die Mitgliederzahl bei nunmehr 161 Personen und der Altersdurchschnitt bei knapp 29 Jahren.“ Zudem hob Henke hervor, dass im vergangenen Jahr bei 21 Fahrten zu Auswärtsspielen des Fußballbundesligisten insgesamt 13.909 Meilen zurückgelegt wurden. „Im Schnitt nahmen an den Fahrten 27 Meilenwölfe teil.“

Vorstandsmitglieder bestätigt

Bei den anschließenden Wahlen bestätigten die Mitglieder der Meilenwölfe folgende Personen in ihren Ämtern: Kevin Krause als zweiter Vorsitzender, Björn Henke als stellvertretender Kassenwart sowie Tabea Klett als Schriftführerin.

Terminliste gut gefüllt

Auch in diesem Jahr ist die Terminliste des Fanclubs wieder reichlich gefüllt. So steht unter anderem am 18. Mai beim letzten VfL-Heimspiel wieder eine Planwagenfahrt und am 25. Mai die Saisonabschlussfeier auf dem Programm.

Im Juli fünfjähriges Bestehen

Im Juli werden die Meilenwölfe ihr fünfjähriges Bestehen begehen. „Über mögliche Festivitäten zu diesem Anlass wird aktuell in verschiedenen Gremien beraten“, so Henke. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung ließen sich die Versammlungsteilnehmer noch kulinarisch in Form eines Döner-Buffets verwöhnen.

Von Unserer Redaktion

Eine Tradition endet – und das Gaststätten-Sterben auf den Dörfern geht weiter: Das Landhotel Heidekrug schließt seine Pforten. Und damit auch die letzte Kneipe im Ort.

07.02.2019

DIe Erinnerung an das alte Parsau und seine Einwohner wach halten: Für eine entsprechende Dokumentation sammelt Rüdiger Hermes alte Fotos – und bittet seine Parsauer um Mithilfe.

07.02.2019

Möbel und andere Gegenstände wurden bei Rühen von Unbekannten hinter der Mittellandkanalbrücke in Richtung Grafhorst am alten Bahndamm illegal entsorgt. Bürgermeister Karl Urban bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Ermittlung der Verursacher.

06.02.2019