Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Beschluss über HGV-Auflösung vertagt
Gifhorn Brome Beschluss über HGV-Auflösung vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 07.05.2018
Brome: Der Handels- und Gewerbeverein diskutiert weiter über seine Auflösung. Quelle: Peter Zur
Anzeige
Brome

Die Zukunft des 1949 gegründeten Handels-, Gewerbe- und Verkehrsvereins Brome ist weiter ungewiss. Denn wie am Donnerstag auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Hubertus in Zicherie deutlich wurde, schwebt die Auflösung weiterhin wie ein Damoklesschwert über dem HGV. Darauf einigen konnten sich die anwesenden Mitglieder aber nicht.

Jahresversammlung war nicht beschlussfähig

Die Mitgliederversammlung wurde notwendig, weil die Jahresversammlung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht beschlussfähig war. Somit konnten der Kassenbericht nicht abgesegnet, der Vorstand nicht entlastet und die Vorstandswahlen nicht vorgenommen werden. Vorsitzende Maren Schlütter war auch am Donnerstag mit Blick auf die gerade einmal gut ein Dutzend anwesenden HGV-Mitglieder enttäuscht.

Vorsitzende und Vize für Auflösung

„Das zeigt, dass das Interesse der derzeit 50 HGV-Mitglieder weiterhin nicht sonderlich groß ist“, meinte die Vorsitzende. Deshalb wollten sie und Vize-Vorsitzender Alexander Harms eine Vereinsauflösung nicht ausschließen. Darüber gab es allerdings in der Versammlungsrunde, der auch Bürgermeister Gerhard Borchert als Gast angehörte, unterschiedliche Meinungen.

Bürgermeister würde Auflösung bedauern

„Es wäre schade, wenn sich der HGV auflösen würde. Für den Flecken fiele damit ein Ansprechpartner unter den Gewerbetreibenden weg“, warb Borchert für ein weiteres Nachdenken über das Für und Wider einer Auflösung – letztlich erfolgreich. Über die Auflösung soll nun auf einer weiteren Versammlung entschieden werden, die am Dienstag, 29. Mai, um 19.30 Uhr im Hotel Hubertus stattfinden soll.

Von Peter Zur

„Wir sind froh, dass es endlich startet“, sagte Bürgermeister Gerhard Borchert anlässlich eines symbolischen ersten Spatenstichs im neuen Baugebiet Mittelfeld.

03.05.2018

Freude herrscht bei der Jugendfeuerwehr Tülau/Voitze über eine beachtliche Spende, die von Annegret Gödecke im Domizil der Brandschützer übergeben wurde: Die 1500 Euro freuten auch Ortsbrandmeister Horst Leyer und Jugendfeuerwehrwart Janos Köthke.

03.05.2018
Brome 75-Jährige bleibt unverletzt - Unfall bei Brome: Golf prallt gegen Baum

Mit dem Schrecken, ansonsten aber komplett unverletzt, kam eine 75-Jährige bei einen Unfall auf der B 248 zwischen Tülau und Brome in der Nacht zu Mittwoch davon.

02.05.2018
Anzeige