Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Benefizkonzert von Sören Wolff & Friends
Gifhorn Brome Benefizkonzert von Sören Wolff & Friends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 16.11.2016
Konzert für den Kinderfonds: Sören Wolff & Friends spielten in der fast bis auf den letzten Platz besetzten St. Michaeliskirche in Ehra. Quelle: Alexander Täger
Anzeige
Ehra-Lessien

„Der gute Zweck steht im Vordergrund. Und alle von uns haben Bock auf Musik. So können wir beides verbinden“, erklärte Initiator Sören Wolff, der locker und mit viel Humor durch das rund anderthalbstündige Programm führte. Dafür hatte er einmal mehr Musiker aus der Region eingeladen, die abwechselnd und in unterschiedlicher Besetzung auftraten. Er selbst startete mit einem selbstgeschriebenen Song, der an die Künstler gerichtet war: „Damit ihr von mir auch mal ein Geschenk bekommt.“

Eigenkompositionen präsentierte auch Maikel Tretschok, und Dhana Graber rappte. Mit dabei waren außerdem Sängerin Britta Willert von der Gruppe „K.T. says no“, Henk Steinbach, Tobias Spey und Joachim Boehrendt von der ehemaligen Band „Auszeit“ sowie Charlotte Marcks und Dennis Bottin von „No Esteem“. Wolff selbst sang, spielte Gitarre und Keyboard. „Jeder von uns bringt etwas mit, keiner nimmt etwas dafür“, betonte Wolff.

Der Applaus bewies: Dem Publikum gefiel das abwechslungsreiche Programm der neun Künstler. Das Konzert war Teil der Benefizaktionen der Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg. Und über den Spendenerlös kann sich der Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder immer satt“ freuen.

tgr

Brome Raum zwo wird schon ordentlich genutzt - In Alter Schule kehrt Leben ein

„Alles gut“, bilanziert Parsaus Bürgermeisterin Kerstin Keil den ersten Seniorentreff in der Alten Schule, Raum zwo: 13 Teilnehmer redeten miteinander, sammelten Ideen für die Zukunft und tranken Kaffee.

12.11.2016
Brome Konstituierende Sitzung des Rates Rühen - Karl Urban zum neuen Bürgermeister gewählt

Für Diskussionen in der Rühener Ratssitzung sorgte die Erhöhung des Sitzungsgeldes für Ratsmitglieder. Zum Bürgermeister wurde Karl Urban gewählt.

09.11.2016
Brome Flüchtlinge können ihren Alltag besser allein bewältigen - Deutschkursus: Dank an ehrenamtliche Lehrerinnen

Das evangelische Bildungswerk Wittingen hat in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) Gifhorn und dem Niedersächsischen Kultusministerium den ersten Deutschkursus in der Bromer Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Pastor-Bammel-Haus gestartet. Am Dienstag wurde das Projekt offiziell vorgestellt.

08.11.2016
Anzeige